Menu

Battlefield 4 – Großes Netcode-Update im Herbst-Patch

battlefield-4-screenshots-operation-outbreak-4 battlefield-4-screenshots-operation-outbreak-3 battlefield-4-battleporn-50
Der Herbst-Patch für Battlefield 4 ist aktuell in den finalen Testläufen. Ein offiziell als „finales Update“ bezeichnetes Update ist auf dem Community Test Environment live gegangen und bringt neben kleineren Fixes noch einmal massig Anpassungen für die Community-Map. Während die letzten Tests also weiter laufen, ist die zweitwichtigste Netcode-Änderungen seit vielen Monaten auf dem PC schon seit einigen Tagen in der öffentlichen Beta: Server mit einer höheren Tickrate als die bisher maximal möglichen 30 Hertz sind auf dem PC verfügbar. Auch das Herbst-Update wird einige noch bestehende Probleme damit fixen. Die wichtigste Änderung fehlt übrigens auch noch und kommt auch erst mit dem Herbst-Update: Die Frame History Time für Infantrie und Fahrzeuge wird erstmals getrennt. Damit werden sowohl massenhaft Dusting-Fehler als auch Tode und Schaden hinter Deckungen Geschichte sein.

Anzeige

Technisch lässt sich das Thema ganz einfach erklären: Wann immer wir bei uns auf dem Bildschirm einen Feind treffen, fragt unser Spiel beim Server nach, ob das möglich ist. Das ist zwingend nötig, weil es (übrigens aufgrund physikalischer Grundsätze…) immer eine gewisse Verzögerung zwischen dem Spieler und dem Server gibt. Würde dieser Test wegfallen, dann würde man beispielsweise auch sehr weit in Deckung sterben können, falls man gegen Feinde mit hohem Ping spielt. Aufgrund der immer vorhandenen Verzögerung muss das Spiel also eine gewisse Fehlertoleranz erlauben, die sich Frame History Time nennt. Dieser Wert bezeichnet die Fehlertoleranz – je höher er ist, desto weniger Treffer werden vom Server abgelehnt und desto öfter kann man auch in Deckung sterben. Weil Fahrzeuge natürlich oft sehr schnell unterwegs sind, bedeutet ein hoher Wert gleichzeitig, dass es zu weniger Dusting kommen wird.

Bisher gab es nur einen gemeinsamen Frame History Time Wert für Infantrie und Fahrzeuge. Das bedeutete einerseits immer wieder Tode in Deckung und andererseits immer wieder Dusting bei Fahrzeugen. Mit dem Fall-Patch gibt es nun für die Infantrie einen separaten (niedrigeren) und für die Fahrzeuge einen anderen (höheren) Wert. Damit sollen entsprechende Fehler massiv reduziert werden. Das Update soll übrigens mit der Community-Map in der letzten Oktober-Woche  erscheinen.

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server