Menu

Star Wars Battlefront – (Fast) Alle Inhalte geleakt

star-wars-battlefront-screenshots-5-beta star-wars-battlefront-screenshots-4-beta
Was genau wird zum Launch in Star Wars Battlefront stecken? Welche Fahrzeuge, Waffen, Gadgets und Funktionen wird es geben? Wer sich diese Frage gespannt gestellt hat, darf ab sofort von sich sagen, dass er etwas besser Bescheid weiß: Findige Fans haben in den Dateien der Beta massenhaft Hinweise inklusive Beschreibungen von weiteren Inhalten gefunden. Logischerweise bewerfen wir euch jetzt mit allen Details – von den zwölf Primärwaffen über Starcards, und Traits bis hin zu den Fahrzeugen, den Helden und ihren Fähigkeiten ist alles dabei. Ob die Liste vollständig ist, werden wir spätestens zum Launch feststellen…

Anzeige

Waffen

Eigentlich ist die Überschrift nur halb richtig: Hierbei handelt es sich um die Blaster aka die Primärwaffe. Weitere Waffen verstecken sich in den Starcards; zu Pickups gibt es übrigens kaum Infos. Da sich DICE an die Originaltrilogie hält, dürfen die Entwickler keine neuen Waffen erfinden – dass es insgesamt „nur“ 12-Primärwaffen gibt, liegt also weniger am Entwickler als am Inhalt. (Obwohl das gerade heute definitiv ungewohnt ist.)

  • RT-97C: Ein vielseitiger Blaster mit Zielfernrohr, um auf große Entfernung genutzt zu werden.
  • A280: Hierbei handelt es sich um Standardwaffe der Rebellen. Schaden, Reichweite und Feuerrate sind allesamt hoch.
  • SE-14C: Hierbei handelt es sich um eine Blaster-Pistole, die im Burst-Modus operiert. Sobald man den Abzug betätigt, werden fünf Schüsse ausgelöst.
  • T-21: Dieser schwere Blaster kann auf große Entfernung massiven Schaden austeilen. Allerdings gibt es keine Zielvorrichtung und die Feuerrate ist niedrig.
  • CA-87: Dieser Blaster ist auf kurze Entfernung sehr tödlich, auf mittlere oder große Distanz ist er aber fast nutzlos. (Oder anders gesagt: Es ist eine Schrotflinte.)
  • EE-3: Der EE-3 kommt mit einem Zielfernrohr und funktioniert im „3 Schuss“-Burstmodus.
  • DH-17: Die vollautomatische Blaster-Pistole ist dank hoher Feuerrate und annehmbarer Genauigkeit die perfekte Waffe für Gefechte auf größere Distanzen.
  • DLT-19: Der schwere Blaster hat eine hohe Feuerrate, macht viel Schaden und ist am besten dazu geeignet, Feinde auf große Entfernung niederzuhalten.
  • DL-44: Auf kurze Entfernung ist diese Blasterpisole extrem tödlich. Allerdings überhitzt die Pistole sehr schnell.
  • E-11: Der genaue und starke Blaster ist auf alle Distanzen gut einsetzbar und dient als Standardwaffe des Imperiums.
  • A280C: Dieser Blaster hat eine Feuerrate und verursacht schweren Schaden.
  • T-21B: Die Feuerrate ist sehr niedrig, dafür ist die Waffe auf große Entfernungen sehr genau.

 

Starcards

Hinter den Starcards verstecken sich neben Gadgets oder Waffen auch diverse weitere Boni. Zwei Starcards kann man unendlich oft nutzen und muss nach jedem Einsatz nur den Cooldown abwarten; die dritte Karte kann man nur begrenzt oft eingesetzt werden und muss dann für Credits nachgekauft werden. (Nein, es gibt keine Microtransaktionen.) Dazu kann man besonders mächtige Dinge – wie den Oribital Strike… – aufsammeln.

  • Thermaldetonator: Es ist eine ganz normale Granate.
  • Explosive Shot: Die Primärwaffe feuert temporär explosive Pfeile ab.
  • Impact Grenade: Diese Granate macht weniger Schaden als normale Granaten, explodiert aber sofort beim Aufschlag.
  • Pulse Cannon: Diese extrem starke Scharfschützenwaffe muss erst aufgeladen werden, bevor man den (hoffentlich) tödlichen Schuss abfeuern kann.
  • Cooling Cell: Die Waffe wird temporär abgekühlt und kann eine kurze Zeit lang nicht überhitzen.
  • Cycler Rifle: Diese Waffe kann Energieschilde durchdringen und dient als Scharfschützengewehr.
  • Thermal Imploder: Diese Granate hat einen größeren Explosionsradius als normale Granaten.
  • Cluster Shot: Die Primärwaffe verursacht explosiven Splash Damage.
  • Flash Grenade: Es handelt sich um eine normale Blendgranate.
  • Ion Grenade: Diese Granate verursacht massiven Schaden gegen Fahrzeuge, Schilde und Droiden.
  • Barrage: Dieser Launcher feuert drei kleine Granaten kurz nacheinander ab.
  • Ion Torpedo: Die zielsuchende Waffe verursacht massiven Schaden gegen Fahrzeuge und stationäre Waffen.
  • Homing Shot: Diese Rakete kann einen einzigen gegnerischen Spieler aufschalten.
  • Scout-Pistole: Diese leichte Pistole ist perfekt geignet, um Feinde im Nahkampf auszuschalten.
  • Rauchgranate: Rauchgranaten sorgen für Rauch, der die Sicht und Lock Ons verhindert.
  • Bowcaster: Je länger man ihn auflädt, desto mehr Explosivpfeile feuert der der Bowcaster in einem horizontalen Bogen ab.
  • Personal Shield: Der Schild hält Energiewaffenbeschuss ab.

 

star_wars_battlefront_e3_screen_5_weapon_variety_wm star_wars_battlefront_e3_screen_4__air_to_ground_wm

  • Ion Shot: Mit dieser Modifikation verfeuert die Primärwaffe ionengeladene Pfeile ab, die sehr effektiv gegen Schilde, Droiden und Fahrzeuge sind.
  • Jump Pack: Das Jump Pack erlaubt es den Spielern, Distanzen schnell zu überbrücken.
  • Smart Rocket: Diese Rakete kann ungelenkt abgefeuert werden. Sobald sie ein feindliches Fahrzeug entdeckt, schaltet sie – auch nach dem Abfeuern… – in den Guided Modus.
  • Oribital Strike: Schiffe im Orbit eröffnen das Feuer kurzzeitig auf ein begrenztes Gebiet. (Anmerkung: Die Gegner werden per Bildschirmeinblendung davor gewarnt.)
  • Squad Shield: Der stationäre Schild schützt mehrere Spieler vor allen Energiewaffen.
  • Card Refresh: Der Cooldown-Timer aller Starcards wird zurückgesetzt.
  • Focus Fire: Die Genauigkeit des Blasters wird temporär erhöht.
  • R5D4 Droid: Dieser Droide patroulliert die Umgebung, scannt nach Feinden und attackiert sie.
  • Viper Probe Droid: Dieser Droide patroulliert die Umgebung, scannt nach Feinden und attackiert sie.
  • Proximity Bomb: Diese Bombe detoniert, wenn Feinde in der Nähe sind.
  • Infantry Turret: Das Turret bemerkt Feinde und attackiert sie automatisch.
  • Vehicle Turret: Das Turret bemerkt feindliche Fahrzeuge und attackiert sie automatisch.
  • Blaster Cannon: Die platzierbare Blaster Cannon hält Feinde mit vernichtender Feuerkraft fern.
  • Scan Pulse: Der Scan Pulse markiert Feinde im Umkreis.

 

Star-Wars-Battlefront-Beta-Screenshots-5 Star-Wars-Battlefront-Beta-Screenshots-1

Traits

Hinter den Traits verstecken sich diverse Perks. Der Clou: Je mehr Anforderungen man ohne Tod man erfüllt, desto höher steigt das Trait-Level – maximal drei gibt es. Mit dem jedem Level gibt es weitere Vorzüge. Die Anforderungen fehlen hier in der Beschreibung aber noch fast immer.

  • Berseker: Auf Level eins startet die Lebensenergieregeneration schneller, auf Level zwei geht es noch schneller, auf Level drei geht es am schnellsten und dazu gibt es für jeden Kill ein paar Lebenspunkte sofort.
  • Sharpshooter: Je mehr Kopfschüsse man macht, desto höher ist das Level. Mit jedem Level sinkt die Cooldown-Phase der Starcards weiter.
  • Bodyguard: Auf den ersten zwei Leveln sinkt der Schaden von Explosionen, auf dem letzten Level sinken der Schaden von Explosionen deutlich und der Schaden von Blasterbeschuss etwas.
  • Scout: Auf Level eins wird man beim Sprinten nicht auf der Minimap sichtbar, auf Level zwei ist man auch beim Abfeuern seiner Waffe nicht sichtbar auf der Minimap und auf Level drei wird dazu auch noch die Waffenhitze bei Kills zurückgesetzt.
  • Bounty Hunter: Mit jedem Abschuss hat man eine Chance, eine Power Card zu bekommen. Dazu wird auf Level drei der Cooldown mit jedem Kill zurückgesetzt.

 

star-wars-battlefront-screenshots-9 star-wars-battlefront-screenshots-7

Helden

In Star Wars Battlefront (Lest ihr eigentlich noch mit?) kann man bekanntlich temporär in mächtige Helden schlüpfen. Und wir haben die Übersicht dazu…

  • Darth Vader: Neben dem Röcheln kann man Blasterfeuer abwehren, einem Feind mit dem Machtgriff die Luft rauben und seinen Säbel werfen. Außerdem stehen leichte und schwere Attacken zur Verfügung.
  • Luke Skywalker: Seine Spezialitäten sind es Blasterfeuer abzuwehren, Feinde wegzudrücken und rasend schnell auf Feinde zuzurennen. Außerdem stehen leichte und schwere Attacken zur Verfügung.
  • Emperor Palpatine: Man kann Blasterfeuer abwehren, eine Blitzattacke ausführen und den Mitstreitern Powerups hinwerfen. Dazu kann man per Force Dash entkommen, die Position wird auf der Minimap nicht korrekt angezeigt und Shocktrooper können bei einem spawnen.
  • Han Solo: Neben einer Dash-Attacke stehen ein aufladbarer Schuss, sehr schnell nacheinander abgefeuerte Schüsse und eine Combat Roll zur Verfügung.
  • Boba Fett: Mit dem Jetpack darf man fliegen. Außerdem kann man Raketen auf Feinde abschießen und einen Flammenwerfer nutzen.
  • Princess Leia: Temporär kann man Feinde mit einem Schuss erledigen, Mitstreiter mit Powerups versorgen, einen Schild für Mitstreiter aufsetzen und eine Combat Roll ausführen. Dazu können Alderaan Honor Guards bei einem spawnen.

 

star-wars-battlefront-screenshots-6-beta star-wars-battlefront-screenshots-8

Fahrzeuge

Erfahrt alles zu den Feinden. (aka: Wir haben eine Liste hier reingepackt.) Das muss reichen…

  • Speeder Bike
  • T-47 Airspeeder
  • AT-ST
  • AT-AT
  • Tie Fighter
  • X-Wing
  • A-Wing
  • Tie Interceptor
  • Millenium Falcon
  • Slave 1
  • E-Web
  • ATGAR
  • DF-9
  • Transport (wohl KI-kontrolliert)
  • Turbo Laser
  • Y-Wing (wohl KI-kontrolliert)

 

Star-Wars-Battlefront-Beta-Screenshots-23 Star-Wars-Battlefront-Beta-Screenshots-17
Quelle

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server