Menu

Need for Speed – Launch-Trailer, Gameplay-Video und Xbox One Trial

need-for-speed-screenshots-20Während PC-Spieler noch bis nächstes Jahr auf Need for Speed warten müssen (*Insert very sad face*), können Konsoleroes bereits ab dem 5. November loslegen. Passend zum unmittelbar bevorstehenden Launch des Tuning-Rennspiels inklusive Geschichte, offener Welt und Co. gibt es jetzt gleich drei gute Neuigkeiten: Entwickler Ghost Games hat einen wunderschönen Launch-Trailer (allein die Musik!) veröffentlicht; Youtuber konnten tonnenweise Gameplay auf einem Presseevent aufnehmen (das wir natürlich hier für euch haben) und Spieler auf der Xbox One können mit EA Access jetzt schon ganze zehn Stunden zocken.

Anzeige

need-for-speed-screenshots-21 need-for-speed-screenshots-19
Den Anfang machen wir mit einem Gameplay-Video. Das ist direkt bei EA entstanden, wo Youtuber und Pressevertreter den kommenden Tuning-Racer einen ganzen Tag auf Herz, Nieren und Spaß testen sowie Gameplayaufnahmen machen konnten. Zu sehen gibt es alles: Das optische Tuning, das Leistungstuning – wer will, kann sich beispielsweise einen Toyota Impreza mit über 1.000 PS zusammenbasteln… – und das Handling-Tuning, in dem geneigte Spieler einstellen können, ob sie mehr Grip, mehr Über- oder Untersteuern, mehr Topspeed oder mehr Beschleunigung und sonst etwas wollen und bevorzugen. Dann geht es raus auf die Strecke aka in die offene Welt: Neben Rennevents aller Art kann man auch gegen echte Spieler racen – für jede gute Aktion gibt es Punkt, für die man dann mehr Fahrzeugteile und Levelaufstiege bekommt. Während das Handling-Modell trotz Tuning und Co. immer in Richtung Arcade geht, gilt ansonsten das Motto: Easy to learn, hard to master – neben dem optimalen Fahrzeug-Setup und tonnenweise Möglichkeiten und Einstellungen werden Racing-erfahrene Spieler viel Spaß haben.

Wer jetzt gespannt ist, wie sich das erste Need for Speed mit Tuning seit ungefähr tausend Jahren spielerisch schlägt, kann das bereits jetzt ausprobieren: Wer eine Xbox One hat und EA Access hat – kostet vier Euro im Monat… – darf den Racer zehn Stunden spielen. Außerdem gibt es dazu die umfassende Spielesammlung zum Spielen kostenlos dazu.

Zum Launch-Trailer müssen wir jetzt vermutlich nicht mehr viel sagen: Er sieht toll aus. Der Song ist toll. Wir freuen uns drauf. Film ab…

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server