Menu

Battlefield 4 – Dragon Valley : 64-Spieler Rush, keine Pipeline & Mehr

battlefield-4-screenshots-dragon-valley-19Während die Arbeiten am „Battlefield4“-Remake von Dragon Valley fröhlich weiter voranschreiten, verraten die Entwickler ganz nebenbei auch weitere Details zur ersten „Next Gen“-exklusiven Map der Battlefield-Historie. Genauer gesagt geht es um Rush für mehr als 32 Spieler und die Gründe für das Fehlen von zwei geliebten Elementen der alten Map – sowohl die ikonische Pipeline als auch der Flugzeugträger werden in der Neuauflage bekanntlich fehlen. Die Schuld daran tragen aber weder böse Entwickler, merkwürdige Entscheidungen oder sonst etwas – in beiden Fällen ist es der technische Fortschritt, der die Wünsche einiger Fans nach einem direkten Remake verhindert.

Anzeige

Im Falle der Pipeline dreht sich dabei alles um die Sichtweite: Während die in Battlefield 2 so gering war, dass man auf der Pipeline den Gegner tatsächlich flankieren konnte, wäre man in Battlefield 4 dank der deutlich höheren Sichtweite einfach nur ein armes Opfer und das Objekt diverser Zielübungen der Feinde im Umkreis von mehreren hundert Metern. Den Beginn der Pipeline hat man aus diesem Grund einfach unter die Map verlegt – überirdisch sind die Rohre nur in der chinesischen Mainbase zu sehe. Auch die Begründung aus, warum man den Flugzeugträger der USA entfernt hat, liegt an der erhöhten Sichtweite: Die Jets wären im Fall der Fälle – auch dank der hügeligen Umgebung – das Opfer von Baserapern geworden.

battlefield-4-screenshots-dragon-valley-15An anderer Stelle hat die neue Technik aber auch Vorteile: Weil es die erste „Next Gen“-exklusive Map sein wird und alles entsprechend groß ist, wird man Rush wohl auch für 64 Spieler testen und dann auch mit entsprechenden Spielerzahlen für alle verfügbar machen. Wie genau sich das spielt, wird auf jeden Fall spannend zu sehen sein – mit nur zwei MCOMs pro Basis würden wir uns dann aber doch ein paar dezente Sorgen machen.

Beim Thema der Ladescreen-Musik von Dragon Valley sind die Entwickler dann übrigens endgültige echte Traditionalisten: „Selbstverständlich“ wird das Original aus Battlefield 2 zum Einsatz kommen. Anstatt ein entsprechendes Video mit der Musik einzubinden, zeigen wir euch aber lieber, was ein gutes Heligespann mit der aktuellen Fahrzeug-Balance auf Dragon Valley alles anstellen kann…

8 comments

  1. Trinidad sagt:

    Gehört jetzt nicht zu den News, aber ich habe eine Frage an alle. Habe
    seit dem Patch gestern das erste mal richtig lange gespielt und mir ist
    aufgefallen, dass ich bei Servern mit einer Tickrate von über 60 Hz
    massiv diese orangenen Warnsymbole oben rechts habe und dann auch fast
    keine Schüsse ankommen und z.B. auch Treppensteigen irgendwie ganz
    komisch ruckelig und langsam geht. Bei 60Hz ist das teilweise so, bei
    120 massiv und bei 144 durchgehend-unspielbar. Meine Hardware ist schon
    fast Highend und meine Inet Leitung ist auch gut.
    Hat noch jemend diese Erfahrungen machen müssen? Bzw kann man das noch was einstellen um das zu verbessern, ausser wieder nur 30Hz Server zu wählen.

    • SirUruk sagt:

      Du müsstest uns jetzt nur noch sagen, welche Symbole du bekommst. Es gibt ja welche für Server-Performancem, Packetloss, Framerate und noch was. Ich habe beispielsweise einen 60-Hertz-Monitor und bekomme darum immer mal wieder das Framerate-Symbol, obwohl ich 75-80 FPS habe (die bekommt man nur nicht auf den Monitor. Ich müsste es mal cappen.^^):)

      Orange ist übrigens nur eine Warnung. Echte Probleme gibt es bei roten Anzeigen.:)

      Was du beschreibst hört sich entweder nach bösem Packetloss oder Performanceproblemen vom Server an. Aber genau kann ich dir das erst sagen, wenn du uns die Symbole zeigst.:)

      • Trinidad sagt:

        manchmal sinds so drei übereinanderliegende Rechecke mit Ausrufezeichen, manchmal ein Monitor, oder noch was anderes mit Ausrufeziechen. Die Symbole werden auch mal zwischendurch kurz rot. Habe ein 144Hz monitor und ne GTX770OC mit 4GB Ram. CPU ist i7 4xxx (3,9 GHz) Ram ist 16 GB DDR3@2400

        • SirUruk sagt:

          Drei übereinander liegende Rechtecke stehen für Packet Loss. Das würde auch die Probleme erklären, die du erlebst. Ist das auf allen Servern so?:(

          • Mindsplitting sagt:

            Rechtecke mit Ausrufezeichen ist Framerateoder? Die bekommt man immer dann wenn die Framerate niedriger als die Tickrate ist und hat mit dem monitor nichts zu tun.

            Ich hab en 60Hz screen und im Schnitt über 100FPS und keine Warnungen, ausser auf 120Hz+ Servern.

            Packetloss sind 4 Quadrate von denen eins „hohl“ ist.

            Stoppuhr ist Ping und ein Serverrackähnliches Symbol ist Serverperformance.

            Grüße

            By the eway: 5 Sekunden Google

            http://i.imgur.com/rv7ufBv.png

          • Trinidad sagt:

            Auf 30 Hz Servern habe ich das nie, auf den 60ern manchmal, auf alles was grösser ist sehr häufig bis durchgehen. Die Warndinger sind auch orange, d.h. laut Grafik unten nicht nur Warnungen. Komisch ist nur dass ich ein sonst stabiles Inet habe und ich bin auf den Servern immer der mit dem kleinsten, meist einstelligen Ping. Erlebe auch sonst keine komischen Sachen mit aanderen Inet basierten games und Diensten.

    • Ix_STARSCREAM_xI sagt:

      Das Problem habe ich auch. Mir gefällt die Performance auf den 60Hz Server auch nicht wirklich. Die 30er spielen sich aktuell für mich noch besser.

      Wenn wir schon mal dabei sind, andere Themen zu bereden. RPG/SMAW gegen Heli. Haben die dort was geändert? War im Attack unterwegs und von von einer Rakete getroffen worden. Von 100 auf 22 runter. Selbst hab ich allerdings Heli´s mit einem Schuss zerlegt. Wie viel HP die hatten keine Ahnung. Wäre interessant zu wissen.

      PS: I´m in love with my Avatar <3 😀

  2. Rudi-Brudi sagt:

    Gutes Heligespann 😀
    Sind das welche ausm Forum oder warum wurde das verlinkt?

Schreibe einen Kommentar