Menu

Star Wars Battlefront – Gameplay aller Maps und Modi & Vorab-Tests

star-wars-battlefront-screenshots-7Erst gestern haben wir berichtet, dass ab heute jeder Spieler mit EA Access auf der Xbox One Star Wars Battlefront für ganze zehn Stunden anspielen darf. Seitdem es in den frühen Mittagsstunden losging, haben sich Live-Streams und kommentierte Videos angesammelt. Weil das aber noch lange nicht genug ist, haben bekannte Youtuber Gameplay von einem exklusiven Anspiel-Event veröffentlichen dürfen. Dementsprechend haben wir viel zu berichten und ihr bekommt noch mehr auf die Augen…

Anzeige

Alle Planeten, viele Modi

Gespielt wird hier auf dem PC bei DICE. Zu sehen gibt es quasi alle Maps, Waffen, Starcards und mehr. Wer dieses fast einstündige Video zur Gänze gesehen hat, hat auf jeden Fall einen passablen Überblick über einen Teil des zum Launch verfügbaren Contents und konnte Battlefront in maximalen Details bestaunen. Potentielle technische Macken – Stichwort Netcode… – wird man in so einem Video allerdings eher nicht zu Gesicht bekommen. Trotzdem ist es auf jeden Fall ein guter Start in den Freitag und eine tolle Übersicht…

Vorab-Tests

Erste Magazine haben Vorab-Tests auf Basis des Anspiel-Events veröffentlicht. Angesichts des „Battlefield 4“-Launch-Debakels wartet man mit finalen Wertungen bis zum Launch; einen Überblick können interessierte Spieler aber sehr wohl gewinnen. Die Optik, die Technik, die Modi mit Fokus auf Teamplay und das generelle Gameplay werden ebenso wie die Coop-Einsätze gelobt. Kritik gibt es speziell für einige kleinere Modi, die im Vergleich zu einem epischen Walker Assault, dem an Conquest und Rush erinnernden Supremacy oder dem taktischen und fokussierten Drop Zone abfallen sollen und generell weniger coole Momente und epische Schlachten liefern. Auch die One-Liner der Helden kommen nicht bei jedem Tester so gut an.

Star-Wars-Battlefront-Beta-Screenshots-4

Und das alles auf der Xbox One in der realen Welt

Logisch: Was sich auf dem Papier gut liest und in der kontrollierten Umgebung bei DICE oder EA gut läuft, muss bei einem Ansturm von hunderttausenden Spielern noch lange nicht toll sein. Gerade was die Technik angeht, machen sich nicht wenige Leute nach dem Launch von Battlefield (Anmerkung: trotz diverser danach fehlerlos veröffentlichter FrostBite-Titel inklusive einem Battlefield…) große Sorgen. Wenn es nach der über EA Access spielbaren Vollversion geht, dann darf man sich bei Battlefront aber entspannt zurücklehnen: Eine stabile Framerate, eine sehr schicke Optik und ein stabiles und fehlerfreies Spielerlebnis versprechen augenscheinlich einen guten Launch. Wenn man jetzt nur noch diese doofen Spawns auf Hoth – nein, nicht in Walker Assault, wo jetzt auch die Rebellen eine Chance haben, aber jetzt in Supremacy… –  fixen würde, wäre alles top.

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server