Menu

EA – Hat jetzt eigene eSport-Division & Große Pläne für Battlefield und Co.

Battlefield-5-screenshot-2eSports ist schon seit langer Zeit deutlich mehr als nur ein Nischenphänomen: Es gibt Millionen Dollar Preisgelder, gut gefüllte Hallen, hunderttausende Zuschauer bei Turnieren und eine riesige Fangemeinde. Was so ein Interesse verursacht, interessiert nun auch (wenig überraschend) die großen Publisher mehr und mehr. Nach Activision-Blizzard hat nun auch EA die Gründung einer eigenen eSport-Abteilung verkündet, die man kurz und knapp Competitive Gaming Division nennt. Aktuell ist der Publisher vor allem mit Sportspielen im eSports-Bereich erfolgreich; langfristig hat man aber große Pläne.

Anzeige

Dabei geht es den Entwicklern weniger um bestehende Titel, sondern vor allem um die kommenden Spiele: Man habe entsprechende Inhalte teilweise seit jahren geplant; nun würden die Entwickler entsprechende Features und Inhalte für kommende Spiele umsetzen. Entsprechende Titel soll man frühestens ab nächstem Jahr erwarten. Bereits bekannte Serien, die fest eingeplant sind, sind aktuell FIFA, Madden NFL, Battlefield und „weitere.“

battlefield-4-screenshots-operation-outbreak-18EA ist es dabei wichtig, dass entsprechende Features nicht in letzter Sekunde ins Spiel gepresst werden. Stattdessen sollen zentrale Features um eine eSports-Tauglichkeit entworfen werden oder zumindest verfügbar sein. Im Umkehrschluss werden diverse – und in der Vergangenheit von der Community größtenteils ignorierte… – Features und Inhalte nicht in einem solchen Titel enthalten sein. Was sich der kalifornische Publisher auch vorstellen kann, ist die Entwicklung eines ganzen Spieles von Grund auf nur für den eSport.

Was genau das für die kommenden EA-Spiele bedeutet, kann man aktuell nur raten. Klar ist, dass beispielsweise für Battlefield im Community Test Environment Funktionen und Features getestet wurden, die zentral für einen eSport-Titel wären. Gleichzeitig ist – zumindest uns… – auch klar, dass vor allem das Gameplay passen und den Ansprüchen von Profispielern genügen muss, bevor ein entsprechender Titel Erfolg haben könnte. Wir sind auf jeden Fall gespannt auf das, was auf zukommt und was das für Titel wie Battlefield 5 und Co. bedeutet.

titanfall-blackwater-screenshots-1Quelle

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server