Menu

Origin Access – EA launcht PC-Abo-Service

battlefield-4-screenshots-operation-outbreak-18Vor gar nicht mal so langer Zeit haben wir darüber berichtet, dass EA in einer Umfrage wissen wollte, ob sich Spieler und Fans einen Abo-Service vorstellen könnten. Nun hat der Publisher – dieses Mal ohne Teasing… – die Welt vor vollendete Tatsachen gestellt: Auch auf dem PC kommen Fans jetzt in den Genuss des Abo-Services. Für schlappe 4,00 Euro bekommt man 15 Top-Titel und dazu weitere Vergünstigungen und Boni. Und wir fassen zusammen, was es gibt, was man dafür tun muss und was das für Keystores und Co. bedeutet.

Anzeige

mirrorsedgecatalst_gc_web_screen_06_wallruncombat_wm

Das steckt drin

Origin Access bietet insgesamt drei verschiedene Vergünstigungen: Eine stetig wachsende Sammlung an Top-Titeln, 10 Prozent Rabatt auf alle Inhalte im Origin-Store und exklusive Trials vor Launch.

  • The Vault: Hinter diesem coolen Namen verstecken sich aktuell 15 Titel. Darunter sind Top-Titel wie Battlefield 4 (inklusive China Rising), Battlefield 3, Battlefield Hardline, FIFA 15, alle drei „Dead Space“-Teile, alle „Dragon Age“-Teile, Need for Speed: Rivals, „This War of Mine“ und weitere Titel. Alle Titel in der Vault – die kontinuierlich erweitert wird… – können immer und ohne Einschränkung gespielt werden, solange man ein gültiges Abo hat. Die gesamte Liste findet ihr hier.
  • 10 Prozent Rabatt auf alles: Wer Origin Access hat, bekommt auf alle Spiele und Inhalte im Origin Store 10 Prozent Rabatt. Man kann übrigens auch DLCs kaufen, wenn man das Hauptspiel nicht hat und sich so beispielsweise eine Erweiterung zu einem Titel aus der Vault holen.
  • Trials: Vor Launch das gesamte Spiel – oder große Teile davon… – für viele Stunden anzocken ist mit Origin Access ebenfalls machbar. Anstatt – wie für Demos typisch… – nur einen Level-Ausschnitt zu sehen, kann man normalerweise einen umfassenden Einblick gewinnen. Im Falle von Battlefront waren beispielsweise diverse Maps freigeschaltet und man konnte zehn Stunden spielen.
  • Ein Preis: Aktuell ist Origin Acess für 3,99 Euro im Monat verfügbar. Allerdings scheint es aktuell darauf noch etwas Rabatt zu geben.

 

So kommt man an Origin Access

Der Weg zu EA Access ist einfach: Man geht auf die entsprechende Origin-Seite, loggt sich ein, bestätigt das Abo und kann schon loslegen. Mehr muss man nicht tun. Das Abo kann übrigens zu jedem Zeitpunkt beendet werden – ein paar Clicks und das Abo ist Geschichte. Alle Spielstände und Erfolge bleiben übrigens bestehen, falls man Origin Access eine Zeit lang nicht mehr nutzt. Sobald man ein entsprechendes Spiel kauft oder ein neues Abo abschließt, kann man direkt weitermachen, wo man aufgehört hat.
Übrigens: Wer nicht in den U.S.A., Canada, England oder Deutschland lebt, muss sich leider noch etwas gedulden.

Und das bedeutet Origin Acess für die Welt

Natürlich kann man sich jetzt fragen, ob Origin Access Sinn macht und was dahinter steckt. Wir haben die wichtigsten Punkte für euch…

  • Warum macht EA das? An sich ist das die leichteste Frage. Ein Mal nimmt man damit den Key-Stores oft den Wind aus den Segeln – das Angebot ist gerade für Gaming-Einsteiger und Menschen, die sich nicht jedes Spiel kaufen, einfach sehr stark. Dazu sorgt man dafür, dass Leute, die nicht so genau wissen, ob ihnen beispielsweise Battlefield Hardline gefällt, den ganzen Titel für vier Euro einen Monat lang uneingeschränkt zocken können – und das schließt den Multiplayer und den Singleplayer ein.Dass man natürlich hofft,  dass die Spieler sich Erweiterungen und Nachfolger kaufen, sollte dann aber natürlich auch niemanden überraschen…
  • Macht das für den Spieler Sinn? Generell hängt das davon ab, wie viele der in der Vault enthaltenen Spiele man bereits hat. Alle Titel wird aber wohl niemand haben. Speziell für Ferien – eventuell in Kombination mit einem netten Sale… – kann das Angebot dann auch für Vielspieler ausgesprochen verlockend sein: Vier Euro, X neue Spiele – besser geht es nicht. Und wer aufmerksam ist und Preise vergleicht, kann auch Geld sparen: Wer sich beispielsweise den Season Pass von Rainbow Six: Siege holt, bekommt ihn billiger als bei Key-Stores und hat den Monatspreis bereits fast wieder eingeholt.

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server