Menu

Battlefield 3 – Venice Unleashed Mod startet in der ESL

battlefield-3-venice-unleashed-screenshot-6Seit geraumer Zeit ist die Open Beta der „Venice Unleashed“-Mod für Battlefield 3 verfügbar. Während sich „Battlefield 3“-Fans über eine Tickrate von bis zu 120 Hertz, fehlende Suppresion, erste verfügbare Modding-Möglichkeiten und Co. freuen, freuen sich andere Spieler über ganz andere Dinge: Der noch etwas rudimentäre Spectator-Modus und das Fehlen der ungeliebten und zufälligen Suppression-Mechanik haben jetzt dafür geführt, dass Venice Unleashed bald das ESL-Debüt geben wird.

Anzeige

Im Klartext heißt das: Am 31. Januar ab 19:00 Uhr deutscher Zeit wird losgezockt. Zum Einsatz kommen Teams aus fünf Spielern; gespielt wird Conquest Small auf Seine Crossing, Grand Bazaar, Operation Métro, Damavand Peak, Tehran Highway und Strike at Karkand. Neben Europa wird es auch ein entsprechendes Event in den USA geben. Bis zu 16 Teams sind pro Region möglich. Abgesehen davon wird nach Standard-Regeln der ESL für Battlefield 3 auf „120 Hertz“-Servern gezockt. Ein zweites offizielles Announcement soll bald auf dem ESL-Twitter-Account folgen. Wer nicht mitspielt, sich aber trotzdem für das Thema interessiert, bekommt dank dem eingebauten neuen Specttor-Modus  einen Live-Stream und Live-Kommentare auf Englisch und Französisch.

Und so notieren wir uns einfach mal: Venice Unleashed bietet nicht nur viele Verbesserungen und verspricht viel – die Modder greifen auch im eSports an. Sinn macht das angesichts des Gameplays und der Features auf jeden Fall…

battlefield-3-venice-unleashed-screenshot-5Quelle

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server