Menu

Rainbow Six: Siege – Update 2.1 – Patchnotes

Rainbow-Six-Siege-Black-Ice-Operators-Wallpaper-2

Anzeige

Rainbow Six Siege hat einen neuen Patch bekommen. Das Update 2.1 ist mittlerweile für alle Plattformen erschienen und wir geben euch einen kurzen Überblick über die neuen Features und Änderungen.

Neue Features:

  • Custom Games: Man kann jetzt Custom Games mit 10 Spielern auf einem dedizierten Server erstellen, was die Stabilität und Performance gerade für Liga-Spiele erheblich verbessert.
  • Spectator Kamera: Besagte Custom Games erlauben es nun einem 11. Spieler, das Match anzuschauen.
  • Datenzentren: Man kann bestimmen, in welchem Data Center das Match gehostet werden soll.

Änderungen:

  • Blitz: Das Playermodel von Blitz wurde angepasst. Sein Kopf schaut nun nicht mehr hinter seinem Schild hervor und ist dadurch besser geschützt.
  • Recoil: Der Rückstoß von 2 Waffen wurde verringert. (PKP Pecheneg und AUG)
  • HUD: Neue HUD-Presets für ESL und Hardcore wurden hinzugefügt.
  • Tägliche Challenges: Für die täglichen Herausforderungen muss man sich jetzt nicht mehr täglich einloggen, um sie zu erhalten. Man bekommt alle 24 Stunden automatisch eine Neue.
  • Glitches: Die Kapkan- und Bandit-Glitches gehören nun der Vergangenheit an.

 

Dazu wurden tonnenweise weitere Bugs behoben. Den detaillierten Changelog findet ihr hier.

News-Schreiber für BattlefieldSeries.de. I like potatoes!

TS3 Server