Menu

Battlefield Hardline – Wie man die Syndicate Gun freischaltet

battlefield-hardline-betrayal-screenshots-33

Anzeige

Mit dem Release des Betrayal-DLCs für Battlefield Hardline sind gleich zwei Geheimnisse ins Spiel gekommen: Einerseits gibt es die mächtige dreischüssige Mammoth Gun – die Anleitung zum Freischalten findet ihr hier – und dazu noch die Syndicate Gun. Das altmodische LMG mit der ikonischen Optik ist allerdings nicht ganz so leicht freizuschalten wie die Mammoth Gun – ohne Teamwork geht hier nichts. In einem Video ist jetzt die Erklärung aufgetaucht, was man tun muss. Eine Komplexität wie bei der DICE-Tarnung auf Dragon Valley in Battlefield 4 soll man aber nicht erwarten.

battlefield-hardline-betrayal-screenshots-35

Zuallererst benötigt man den Betrayal-DLC und sollte zumindest einen Spieler dabei haben, der die Mammoth Gun freigeschaltet hat. Auf der Cemetry-Map verstecken sich nun an der D-Flagge ein paar Türen mit Markierungen, die mit den Oldschool-Waffen übereinstimmen. Jetzt müssen sich die Spieler mit 1887, M1, M1903, M1A1 und Mammoth Gun vor die jeweilige Tür an der D-Flagge stellen, die die selbe Markierung wie die Waffe hat und dann gleichzeitig – das ist wirklich wichtig… – die Benutzen-Taste drücken. Sobald man das getan hat, schlagen im Baum Blitze ein, die Tür in den Katakomben öffnet sich, man kann eine Wendeltreppe hinabsteigen und die mächtige Waffe aufheben und damit freischalten.

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server