Menu

Battlefield 5 – Fake-Account verbreitet Fake-Infos

Battlefield-5-screenshot-2

Anzeige

Weil zu Battlefield 5 quasi gar nichts bekannt ist, tauchchen immer wieder Spekulationen, Gerüchte, angebliche Leaks und Co. auf. Ebenfalls dabei sind allerdings auch klare Fakes wie angebliche Tweets des „DICE L.A.“-Producers David Sirland, die aktuell die Runde machen und teilweise für bare Münze genommen werden. Genauer gesagt soll der Producer für das neue Battlefield angeblich eine Enthüllung auf der E3, ein „Modern Warfare“-Setting und einen Release-Termin am 25. Oktober bestätigt haben.

Mit der Realität hat das nichts zu tun – irgendwer hat einfach ein paar Behauptungen aufgestellt und Profilbild und Account-Namen des Producers missbraucht beziehungsweise möglichst genau nachgebaut. Fake-Accounts tauchen in letzter Zeit allerdings häufiger auf; die Warnung der Devs vor Fake-Beta-Seiten und Co. vor einiger Zeit sollte uns noch in guter Erinnerung geblieben sein. Die einfachste Faustregel lautet also: Wenn es nicht hier oder auf den offiziellen Channeln zu finden ist, dann gibt es das Thema schlicht und ergreifend nicht. Bis zu offiziellen Neuigkeiten dauert es also noch etwas…

Battlefield-5-screenshot-1

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server