Menu

Titanfall 2 – Teaser-Trailer veröffentlicht, Reveal terminiert

titanfall-2-wallpaper

Anzeige

Seit geraumer Zeit ist bekannt, dass Titanfall 2 bis spätestens März 2017 veröffentlicht werden wird. Nun haben Entwickler Respawn Entertainment und Publisher EA den darbenden Fans ein erstes echtes Lebenszeichen abseits von Erwähnungen in Finanzberichten gegönnt: Ein Teaser-Trailer ist live gegangen, der nicht nur ein paar Szenen auf irgendeinem weit entfernten Planeten zeigt, sondern vor allem einen Termin bereithält: Wie vermutet wird der zweite große Shooter des EA-Fiskaljahrs neben dem Ende 2016 kommenden Battlefield 5 auf dem „EA Play“-Event am 12. Juni in London enthüllt werden.

Zu Titanfall 2 an sich können wir aktuell leider nicht so viel erzählen, da der Teaser kaum etwas preisgibt. Klar ist: Der Nachfolger zum reinen Multiplayer-Shooter mit Wallrunning könnte eine echte Kampagne bekommen – das Gerede im Trailer wirkt zumindest danach und einer der Singleplayer-Erfahrungen, die man mit den „Call of Duty“-Erfindern von Respawn Entertainment verbindet. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich auch optisch einiges getan, wenn der Teaser wirklich Ingame-Szenen zeigt: Dichter Bewuchs und schicke Raucheffekte sehen gut aus; dazu haben wir ein Raubtier gesichtet.

titanfall-2-wallpaper-2

Definitiv nicht zu übershen ist dann der ins Bild stapfende Titan, der – nachweisbar erstmals in der Titanfall-Geschichte… – ein schwertähnlichs Objekt trägt. Ansonsten ist uns bei der Technik aufgefallen, dass Entwickler Respawn Entertainment wohl erneut auf die „FrostBite 3“-Engine verzichtet – Beleuchtung und Feeling wirken zumindest nicht nach der schwedischen Engine.

Und so wissen Fans ab jetzt: Am 12. Juni wird Titanfall 2 enthüllt werden. Die schon länger herumgeisternde Vermutung, dass der Publisher auf dem hauseigenen „EA Play“-Event große Geschütze auffährt, ist spätestens jetzt zur ziemlich großen Gewissheit geworden. Und alle Fans von Battlefield 5 dürfen sich jetzt fragen, ob EA dem DICE-Shooter auch einen Teaser-Trailer spendieren wird, bevor die große Enthüllung ansteht…

Übrigens: Das Announcement und der Teaser-Trailer sind zeitlich recht passend live gegangen, um den Launch von Titanfall auf Origin Access und EA Access zu feiern. Seit geraumer Zeit kann man den kompletten Ur-Titel mit allen Erweiterungen zocken, wenn man ein Abo für vier Euro im Monat abgeschlossen hat.

8 comments

  1. Hoschie50 sagt:

    Titanfall wird also demnächst geteasert. Cool. Ein Nischenprodukt gibt EA frei. Supercool.
    ICH WILL INFOS, TEASER, TRAILER ZU BATTLEFIELD 5

  2. Inselfighter sagt:

    Titanfall, StarWars und ähnliche nischenprodukte leiden aber an heftiger Kurzatmigkeit ….

    • Sir Uruk sagt:

      Das sind doch keine Nischenprodukte. Die Dinger sind vielleicht nicht unglaublich langlebig, aber jetzt übertreibst du doch etwas… #ShockedUruk

      • Inselfighter sagt:

        Kleines Beispiel: Division … Bestimmt gutes Spiel … Hohe Verkaufszahlen .. Ich hab’s auch … 5 Stunden gespielt … Bisschen schon der Reiz weg … Mag Geld eingebracht haben, hat aber nur ne Halbwertzeit einer Eintagsfliege… Wie Titanfall eben auch …

        • Sir Uruk sagt:

          Titanfall konnte amn schon länger spielen. Es hat dann nur nicht genug Unlocks und Co. geboten, weshalb viele Leute aufgehört haben. Am Spiel hat das dann nicht gelegen… 🙂

          • Inselfighter sagt:

            Keine Frage, aber der Spieler soll die Spiele kaufen, ob er die dann auch spielt, ist doch dem Entwickler oder Vertreiber egal… Premium, DLCs, Mikrotransaktionen, kürzere Abstände zwischen den Titeln etc lassen es nicht zu, Spiele mit Tiefgang zu entwickeln .. Damit müssen wir einfach leben … Würde heute BF2 rauskommen, grafisch 2016 angepasst , würde es kaum einer spielen, weil er nicht alle 25 Sekunden befördert wird oder wenigstens 240000 Punkte die Runde macht … Man sieht ja kaum was vom Schlachtfeld, weil man für jeden Schritt n Ribbon bekommt, was in Bildschirmgröße aufblinkt… Und es wird noch schlimmer…

          • Sir Uruk sagt:

            BF2 würde heute keine Chance haben, weil es langsam und hakelig ist. Es würde keine Chance haben, weil die Zerstörung fehlt. Und es würde keine Chance haben, weil das ganze Gameplay wegen der grafischen Fortschritte nicht einmal mehr funktionieren würde.:)

            Tiefgang und DLCs schließen sich übrigens überhaupt nicht aus. Siehe ARMA. 🙂

Schreibe einen Kommentar