Menu

Playstation 4 – Leak: Neue Version mit 4K-Unterstützung für dieses Jahr geplant

ghost-recon-wildlands-screenshots-4

Anzeige

Gerüchte zu einer neuen „Playstation 4“-Version haben schon seit ein paar Wochen und Monaten die Runde gemacht. Nun gibt es laut einem Leak von Sony – der übrigens durch die Bank als sehr glaubwürdig betrachtet wird… – mehr Informationen zur sogenannten Playstation 4 Neo oder Playstation 4K. Die Kurzform lässt sich ungefähr so zusammenfassen: Es gibt mehr Leistung, alles dürfte ab September kommen und die Entwickler werden wohl zwei Playstation-Versionen parallel entwickeln müssen, die dazu noch kompatibel sein sollen.

Battlefield-5-screenshot-1

Die Technik

Technisch wird sich bei der Neo einiges tun: Die Prozessorgeschwindigkeit wird um 31 Prozent erhöht und die Arbeitsspeicheranbindung ist knapp 25 Prozent schneller. Den größten Fortschritt gibt es dem Leak zufolge allerdings bei der Grafikkarte: Statt 16 wird es 32 Compute Units geben; die Taktrate wird dazu um 14 Prozent erhöht. Im Klartext bedeutet das: Das neue „Playstation 4“-Modell wird ein ganzes Stück schneller sein.

battlefield-3-armored-kill-gamescom-screenshots-6

Mehr Schönheit und mehr Arbeit für die Entwickler

In Zukunft werden die Entwickler damit gleich zwei „Playstation 4“-Versionen haben, für die die Spiele optimiert werden müssen. Die Neo-Version soll dabei natürlich besondere Features bekommen – eine höhere Framerate, eine bessere Grafik oder 4K-Auflösung sind Beispiele. Die zwei Versionen sollen dabei allerdings immer kompatibel bleiben – ein Spieler mit der alten Playstation 4 soll demnach immer die Möglichkeit haben, im Multiplayer gegen einen Spieler mit der neuen Playstation 4 zu zocken. Auch für den VR-Bereich sind Einsatzmöglichkeiten denkbar. Mit Star Wars Battlefront gibt es bereits ein echtes Grafikmonster, das für Playstation VR angekündigt worden ist.

battlefield-4-cinematic-tools-download

Termine und Co.

Die ersten Entwickler-Kits sollen aktuell verschickt werden. Den vorliegenden Infos nach sollen die Entwickler ab September per Patch Neo-Features für bereits bestehende Titel nachliefern dürfen. Wirklich später sollte der Launch demnach also rein logisch nicht stattfinden können; spätere Termine sind aber natürlich trotzdem denkbar. Ein offizielles Reveal-Event sollte man auf der E3 ab dem 13. Juni erwarten.

ghost-recon-wildlands-screenshots-2

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server