Menu

Battlefield 1 – DICE L.A.: „Spielt sich großartig“

battlefield-1-screenshots-5

Anzeige

Seit der Ankündigung von Battlefield 1 bestaunen Fans den Trailer und finden immer weiterte Informationen zum Multiplayer heraus. Bis am 12. Juni echtes Gameplay enthüllt wird und man beim „EA Play“-Event selber eine Runde spielen kann, müssen sich Fans auf die Aussagen der Entwickler verlassen. Einer davon ist DICE L.A. Producer David Sirland, der auf Twitter einem Fan schrieb, dass der Multiplayer sich großartig anfühle. Auf die Frage eines eher kritischen Fans nach all den Dingen, die kritische Fans nicht so gern sehen – darunter fallen 3D-Spotting, als casual beschrieben Spielmechaniken und Co. – hatte der Producer die exakt gleiche Antwort.

battlefield-1-screenshots-8

Generell ist David Sirland nicht dafür bekannt, Vereinfachungen in Battlefield zu mögen. Der speziell durch seine Arbeit am Community Test Environment bekannte Entwickler hat seit Battlefield 2 an Battlefield gearbeitet. Viele Änderungen an Battlefield 4 gingen in die Richtung, den Shooter in mehr als nur einer Hinsicht anspruchsvoller zu gestalten und dabei darauf zu achten, dass Glitches, Bugs und unpassende Dinge nicht länger enthalten waren. Ob die Aussage des Producers wirklich berechtigt ist, werden wir dann im Juni sehen und drücken bis dahin die Daumen…

battlefield-1-screenshots-4

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server