Menu

Battlefield 1 – Mappacks und Mikrotransaktionen geplant

battlefield-1-screenshots-4

Anzeige

Bis dato war nur bekannt, dass Battlefield 1 nach dem Launch mit kostenlosen Maps versorgt werden wird. Im gestrigen Finanzbericht mit angeschlossenem Investoren-Call hat EA nun auch verraten, dass für Battlefield 1 Mappacks und Mikrotransaktionen geplant seien. Letztere gibt es bereits in allen Serienteilen nach Battlefield Bad Company 2 – Waffenfreischaltungen und auch Battlepacks sind für Echtgeld verfügbar. Spannend dürfte die Frage werden, ob man wirklich nur Mappacks oder wieder DLCs mit Fahrzeugen und Waffen meint und wie genau man mit denen umgeht.

battlefield-1-screenshots-8

Publisher EA hat beispielsweise bereits bei beiden „Plants versus Zombies: Garden Warfare„-Teilen darauf verzichtet, kostenpflichtige Mappacks zu veröffentlichen. Stattdessen gibt es regelmäßig neue Maps, Waffen und Ausrüstung und dafür mehr Möglichkeiten für Mikrotransaktionen. Ein ähnliches Modell nutzt auch Halo 5: Guardians – es gibt also Möglichkeiten abseits eines Season Pass. Wofür EA und DICE sich am Ende entscheiden, werden wir im Lauf der kommenden Monate erleben.

battlefield-1-screenshots-2

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server