Menu

Battlefield 1 – Die Pferde entstehen mit Motion Capturing

battlefield-1-screenshots-2

Anzeige

Seit geraumer Zeit ist bekannt, dass es in Battlefield 1 mindestens in der Kampagne Pferde geben wird; Hinweise von Entwicklern auf Pferde im Multiplayer  finden sich mit Aussagen „Du kannst auch ein Pferd zum Panzerkrieg mitbringen“ auch schon. Nun hat EA in einer Investoren-Konferenz verraten, dass man die Vierbeiner nicht einfach so ins Spiel packt – standesgemäß geht man den Weg über Motion Capturing, damit Pferde möglichst lebensnah aussehen.

battlefield-1-screenshots-5

Allzu neu ist diese Idee übrigens nicht: Bereits für Call of Duty: Black Ops 2 brachte man Pferde ins Studio, damit sie möglichst realistisch laufen und aussehen. (Abgesehen vom merkwürdigen Rückwärtsgang hat das auch ganz gut geklappt.) Was uns am Ende in Battlefield 1 erwartet, werden wir schon auf dem EA Play“-Event am 12. Juni sehen und erleben dürfen. Und damit lassen wir euch mit einem Blick auf die Pferde im Trailer zurück…

 

2 comments

  1. griller sagt:

    Ich hoffe, die zeigen uns Fotos von den Pferden während der Aufnahmen. XD

Schreibe einen Kommentar