Menu

Origin Access – Bekommt Mass Effect Trilogie, Trine & Co. & Spiele anderer Publisher

Mass-Effect-Andromeda-screenshots-1

Anzeige

Seit dem Start von Origin Access wurde der Abo-Service auf dem PC konstant ausgebaut. Die Vault genannte Sammlung der Titel, die für Abonnenten verfügbar sind, ist bereits auf 19 Spiele angewachsen. Nächsten Mittwoch wird die Sammlung nun erneut weiter aufgestockt: Ganze sechs neue Spiele werden dann für die Spieler verfügbar sein, die vier Euro im Monat zahlen. Bei den sechs Titeln handelt es sich um Mass Effect, Mass Effect 2 und Mass Effect 3, Trine und Trine 2 sowie Peggle.

Anders gesagt: Eines der legendärsten Universen der Welt wird für alle Spieler spielbar, die für einen Monat vier Euro hinlegen – Mass Effect gehört vollkommen zu Recht zu den wichtigsten Spielen aller Zeiten. Die sechs Titel sind übrigens in guter Gesellschaft: Battlefield 3, Battlefield 4 (mit Premium), Battlefield Hardline (mit Premium), Titanfall, die „Dragon Age“-Trilogie, die „Dead Space“-Trilogie und diverse weitere Spiele sind bereits verfügbar. Außerdem bekommen zahlende Abonnenten zehn Prozent Rabatt auf alles und haben exklusive Anspielmöglichkeiten vor Release.

Anders gesagt: Origin Access ist dabei, sich zu einem immer besseren Angebot zu entwickeln und bietet mit beiden Trine-Titeln wieder wieder einmal Spiele von anderen Publishern. Ebenfalls Interessant: Laut EA sind das Abo-Angebot auf PC undXbox One ein echter Erfolg und man bekommt aktuell regelmäßig Anfragen vieler Publisher und Entwickler, die etwas ältere Titel in die Vault aufgenommen sehen wollen.

battlefield-1-screenshots-3

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server