Menu

Battlefield 1 – Besserer Netcode; Details auf der EA Play & DICE L.A. mit an Bord

battlefield-1-screenshots-7

Anzeige

Das Wort Netcode ist natürlich gerade in Hinblick auf Battlefield 1 etwas, was dem einen oder anderen Fan im Hinterkopf herumspukt. Der diesbezüglich teils desaströse Release von Battlefield 4 mit dem monatelangen Warten auf Nachbesserungen hat definitiv Spuren bei den Fans hinterlassen. An der dort entstandenen gewissen Verunsicherung haben die später gekommenen Verbesserungen bei Battlefield 4 und Battlefield Hardline bis hin zu einer „144 Hertz“-Tickrate und möglichen Vergleichen mit dem Competitive-Platzhirsch Counterstrike nicht allzu viel; auch der saubere und stabile Launch von Star Wars Battlefront haben nicht alle Sorgen ausräumen können.

battlefield-1-screenshots-8

Nun ist bekannt geworden, dass es genauere Details zum Netcode zum „EA Play“-Event ab dem 12. Juni geben wird. Bereits jetzt sind zwei Dinge klar: Laut den verantwortlichen Devs bei DICE L.A. wird der neue Netcode „robuster und more responsive“ sein – der Plan scheint also zu sein, den aktuell bereits sehr guten „Battlefield 4“-Netcode zu toppen. Die zweite Information versteckt sich darin, wer die Infos zum neuen Netcode mitgebracht hat: DICE L.A. – die gemeinsam mit Visceral Games ja für die Verbesserungen bei Battlefield 4 und Battlefield Hardline verantwortlich waren… – ist für den Netcode verantwortlich. Wir freuen uns dementsprechend auf alles, was uns in weniger als eineinhalb Wochen erwartet…

battlefield-1-screenshots-3

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server