Menu

Battlefield 1 – Mehr Gameplay, keine automatische Minimap-Markierungen mehr

Battlefield1-multiplayer-screenshots-4

Anzeige

Stündlich erscheinen neue Gameplay-Videos von den Anspiel-Events rund um die Multiplayer-Enthüllung von Battlefield 1. Wir haben uns jetzt mal wieder zwei  entsprechende Videos geschnappt und verraten euch, was es zu sehen, bestaunen und bewundern gibt. Hier findet ihr alle Infos zu Instant-Revives – wie in der „guten alten Zeit“ – keine Markierung auf der Minimap beim Abfeuern einer Waffe und was es sonst noch in fast 15 Minuten Multiplayer-Gameplay mit Spielern zu sehen gibt, die wirklich wissen, was sie tun…

Battlefield1-multiplayer-screenshots-2

  • Nicht mehr automatisch markiert: Seit einschließlich Battlefield 3 wurde man automatisch auf der Minimap markiert, sobald man eine Waffe ohne Schalldämpfer abfeuerte. Das ist in Battlefield 1 anders: Man kann herumballern wie man will; auf der Minimap taucht man dadurch aber nicht auf. Das 3D-Spotting ist aber bekanntlich wieder mit an Bord.
  • Leaning & Peaking: Das Lehnen um Deckung ist wieder mit an Bord. Wie in Battlefield 4 oder Hardline muss man einfach nur an einer Ecke oder hinter einem etwas höheren Hindernis stehen oder knien; um sich beim Zoomen um die Ecke zu lehnen oder über das Objekt zu schauen.

 

  • Ein Königreich für eine stabile Tür: Beinahe jedes Gebäude hat Türen. Die kann man wie in Battlefield Hardline öffnen und schließen; neu ist Berichten nach die Option, im Vollsprint einfach durch eine Tür durchzulaufen und die so zu zerstören. Stabil waren die Türen im Ersten Werltkrieg also definitiv nicht.
  • Instant-Revive: In Battlefield 4 und Battlefield Hardline musste man den Defibrilator oder die Spritze erst kurz aufladen, um einen Mitstreiter mit voller Lebensenergie wiederzubeleben. In Battlefield 1 ist das nicht nötig – ein Mal die Spritze gezückt und zugestochen, und schon kann der Spieler mit 100 Lebenspunkten wieder losrennen.
  • Schneller Takedown: Takedowns von hinter sind immer noch mit entsprechenden Animationen versehen. Dazu sind sie jetzt flotter als in Battlefield 3 oder Battlefield 4. Als Belohnung für eine entsprechende Attacke gibt es natürlich die Hundemarke.

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server