Menu

Battlefield 1 – Langfristiger Support geplant; Patches sollen eSport unterstützen

battlefield-1-multiplayer-screenshots-origin-3

Anzeige

Support und Patches gehören vermutlich nicht zu den Themen, um die sich Fans bei Battlefield 1 wirklich große Sorgen machen müssen – DICE setzt seit dem Launch von Battlefield 4 eher neue Standards, was die Weiterentwicklung nach der Veröffentlichung angeht und hat diesen Standard in Star Wars Battlefront fortgeführt. Trotzdem hat EA-CCO Peter Moore in einem Interview noch einmal darauf hingewiesen, dass man plant, den im Oktober erscheinenden Serienteil langfristig mit Updates und Verbesserungen zu versorgen. Speziell Battlefield 4 habe gezeigt, wie gut Verbesserungen und Updates bei der Community ankommen und wie stark das das Spiel verbessern kann.

Battlefield-1-multiplayer-alpha-screenshots-36

Auch das seit Battlefield 3 herumgeisternde Thema eSports wurde angesprochen. Wirklich festlegen will man sich hier bei EA aber nicht – zum Launch wird es aber natürlich entsprechende Features geben. Dazu plant man, für den eSports-Teil von Battlefield 1 weitere Updates und Patches zukommen zu lassen, um die eSports-Community zu stärken. Details dazu sollen in den kommenden Monaten veröffentlicht werden.

Battlefield-1-multiplayer-alpha-screenshots-29

Natürlich wissen wir spätestens seit Battlefield 4, das ein guter eSports-Titel nicht nur technisch sauber funktionieren muss, sondern dass das Gameplay entsprechend aussehen muss. (Wobei man sich bei Titeln wie Call of Duty. Counter Strike und Rainbow Six fragen darf, was abseits von technischer Stavbilität wirklich nötig ist…) Ob das mit dem Erfolg im eSports wirklich klappt, werden wir in den kommenden Wochen und Monaten erfahren…

Battlefield-1-multiplayer-alpha-screenshots-27

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server