Menu

Call of Duty: Infinite Warfare – Steuerbare Fahrzeuge & Zugehöriges Video

Call-of-Duty-Infinite-Warfare-screenshots_10

Anzeige

Die Ankündigung von Call of Duty: Infinite Warfare hat nicht direkt dafür gesorgt, dass man die Fan-Reaktion als Beispiel für „maximal begeistert“ im Duden aufnehmen würde. Auf der E3 im Juni konnte der Future-Shooter dann etwas Boden gutmachen – die Demo mitsamt Raumschlacht wirkte recht cool. Nun wurde bestätigt, dass man den in der Demo sichtbaren flotten Raumgleiter Jackal tatsächlich selber komplett frei steuern kann. Serientypisch soll die Steuerung dabei möglichst knackig und selbsterklärend sein – eine gute Sache, bei der wir aber vor allem hoffen, dass man endlich eine vernünftige Fahrzeug-Physik umsetzt und uns nicht mit etwas im Stil der Ferrari-Panzer aus dem letzten Call of Duty von Entwickler Infinity Warfare beglückt.

Call-of-Duty-Infinite-Warfare-screenshots_12

Abgesehen davon wurde bestätigt, dass man wirklich frei auf der Kommandobrücke des großen Kreuzers Retribution frei herumlaufen und Missionen nach Lust und Laune auswählen kann. Im Lauf des dazugehörigen Videos gibt es dazu noch ein paar Gameplay-Szenen zu sehen; die ganz großen Überraschungen fehlen aber…

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server