Menu

Battlefield 1 – Analytiker: Wird sich besser verkaufen als prognostiziert

battlefield-1-launch-4k-screenshots-6

Angesichts von Neuigkeiten wie der Meldung, dass sich Battlefield 1 in der ersten Woche besser als Battlefield 4 und Battlefield Hardline verkauft hat, dürfte niemand vom Stuhl fallen, wenn man davon ausgehen kann, dass Battlefield 1 mehr als nur etwas erfolgreich ist. Das haben auch Analytiker mitbekommen und die Prognosen nach oben geschraubt: Anstatt der von EA prognostizierten 14 Millionen soll sich Battlefield 1 in den ersten sechs Monaten 16,5 Millionen mal verkaufen. (Wow. Außerdem hätten wir das auch sagen können. Aber wir sind keine Analytiker und ihr hättet uns das darum auch nicht glauben wollen…)

battlefield-1-launch-4k-screenshots-7

Zum Vergleich: Das bis dato erfolgreichste Call of Duty – einige Leute streiten sich, ob es Black Ops 2 oder Modern Warfare 3 ist… – brachte es auf knapp 24 Millionen verkaufte Spiele in acht Monaten. Nach etwa eineinhalb Jahren haben Battlefield Bad Compay 2 und Battlefield 3 jeweils die Marke von 20 Millionen verkauften Spiele geknackt. Erfolgreichere Multiplayer-Shooter darf man mit der Lupe suchen – uns freut vor allem, dass Battlefield 1 mit einem anderen Setting und viel Eigenständigkeit so erfolgreich ist…

battlefield-1-launch-4k-wallpaper-7

SirUruk
Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

Galerie