Menu

EA – PC-Fokus: Entwickelt Spiele vorrangig für Highend-PC

battlefield-1-wallpaper-x-20

Wenn man sich die in letzter Zeit auf dem PC veröffentlichten Spiele anschaut, dann sieht man meistens eine Vielzahl von technischen Problemen, fehlenden Features und all den Dingen, die Hardcore-PC-Spieler dazu bringen, wie von einer metergroßen Tarantel gestochen „Konsolen-Port!“ zu brüllen. Mit die einzige Ausnahme von dieser Regel ist aktell Publisher EA, wo man sich zu dem Thema recht entspannt gibt: Intern würden die Spiele aktuell für sehr starke PCs entwickelt und zum Schluss für die Konsolen nach unten skaliert. Dass die Konsolen den PCs immer ähnlicher werden, spiele den Devs natürlich in die Karten.

mass-effect-andromeda-screenshots-5

Tatsächlich kann EA von sich zu Recht sagen, dass die letzten PC-Releases sehr sauber über die Bühne gegangen sind und dass die letzten Titel wie Battlefield 1 nicht nur zu den besten aussehenden Spielen gehören, sondern auch eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten bieten. Natürlich darf man an der Stelle nicht vergessen, dass technische Spezifikationen und maximal aufgelöste Texturen nicht bedeuten müssen, dass Menüs und Ähnliches optimal auf PC-Möglichkeiten ausgelegt und die Konsolen komplett vergessen werden – da die Konsolen im Gaming-Markt bekanntlich sehr stark sind, achtet man stattdessen darauf, dass alle mit der Bedienung so glücklich wie möglich werden können, ohne dass es zu große Unterschiede gibt.

fifa-17-wallpaper-6

SirUruk
Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

Galerie