Menu

Inhouse – Test-Madness incoming: Battlefield, Call of Duty & Titanfall

titanfall-2-wallpaper-4k-2

Zwischen dem 21. Oktober und dem 4. November erschienen die drei größten Multiplayer-Shooter des Jahres innerhalb von kurzer Zeit und wir versanken in einem endlosen Mix aus Titanen, Wallruns, Panzern, Schaufelattacken und zsuammenbrechenden Gebäuden. Darum – und weil wir sonst auch anderweitig viel zu tun hatten… – hat es einige Zeit gedauert, bis wir es übers Herz gebracht haben, echte Testberichte zu Battlefield 1, Titanfall 2 und Call of Duty: Infinite Warfare zu tippen. Aber jetz ist es fast soweit: In den kommenden vier Tage wird hier mehr Meinungsmache betrieben werden als sonst in einem halben Jahr.

Call-of-Duty-Infinite-Warfare-screenshots_12

Den Start machen wir mit Call of Duty: Infinite Warfare und der großen Frage: Was ist da denn bitte passiert? Und damit meinen wir nicht nur den geballten Hass des Internets auf den Announce-Trailer, jede Nachricht zum Space-Titel und alles, wo auch nur ansatzweise ein Boostjump zu sehen war, sondern viel wichtigere Fragen nach Technik, Spielspaß, Multiplayer, Herz, Seele und allem, was sonst noch dazu gehört. Klar dürfte nur sein: Call of Duty und Infinity Ward haben sich auf jeden Fall verändert. Ob das gut oder schlecht ist findet ihr bald heraus…

titanfall-2-wallpaper-4k-6

Einen Tag später geht es mit Titanfall 2 weiter. Ihr alle wisst, dass es sich bekanntlich nicht so bombastisch gut verkauft, dass EA trotzdem ganz entspannt bleibt und dass der Titel kein spaßtechnischer Reinfall ist. Aber damit wisst ihr noch viel zu wenig – wir wurden in diesem Shooter-Herbst nämlich von keinem Titel so überrascht wie dem zweiten Mech-Shooter von Respawn Entertainment, der ganz nebenbei neue Standards in jedem Bereich zwischen Pacing, Design und maximal stabiler Umgebung setzt. Feel the hype!

battlefield-1-wallpaper-x-21

Den Testwahnsinn beenden wir dann am Samstag mit unserem Bericht zu Battlefield 1. Und klar: Ihr wisst jetzt schon sicher, dass der Test positiv ausfallen wird. Aber das ist – so wie immer… – nur die halbe Wahrheit. Lehnt euch also zurück und lasst euch von uns gewohnt kompetent erzählen, was Battlefield 1 sehr gut macht, wo neue Standards gesetzt werden und wo der neue Vorzeigetitel von DICE trotzdem noch viel Luft nach oben hat. (Und nein, wir meinen das auch abseits der Serversituation. Die wir erwähnen werden. Lasst die Mistgabeln bitte stecken. #Kthxbye)

battlefield-1-wallpaper-x-7

Fst zu guter Letzt laden wir zum Royal Rumble der großen Shooter des Jahres: Welcher der drei Titel ist am besten? Was nehmen wir aus dem Jahr mit? In welcher Kategorie kann Call of Duty: Infinite Warfare die Konkurrenz nach Lust und Laune dominieren? (#Brainz) Und was macht uns Sorgen? Es wird auf jeden Fall sehr viele Dinge geben. Eine Kategorieübersicht wäre aber langweilig weil viel zu lang. Wir haben eine viel klügere Idee, die natürlich geheim ist und die wir noch umsetzen müssen. Aber es wird großartig. Glaubt uns! #Soon™

Call-of-Duty-Infinite-Warfare-screenshots_8

Ein verspätetes Finale zur Shooter-Review-Madness ist unser nächster Community-Podcast, für den wir motivierte Mitquatscher suchen, die mindestens eine Meinung zu jedem der genannten Titel haben und mindestens eins der Spiele gezockt haben. Wer Bock, Ahnung und am 10. oder 11. Dezember Zeit hat, der soll sich bei uns hier in den Comments einfach melden. (Wir werden sowieso nächste Woche noch einmal groß auf den Community-Podcast hinweisen. Aber meldet euch trotzdem schon…)

titanfall-2-wallpaper-4k-5

SirUruk
Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

Galerie