Menu

Battlefield 1 – DICE Friends Dog-Tag vergeben

Anzeige

DICE hat die erste Runde der „DICE Friends“-Hundemarken in Battlefield 1 vergeben. Seit Battlefield 3 werden damit Spieler ausgezeichnet, die sich um die Community, Battlefield und DICE besonders verdient gemacht haben. Einen echten Mehrwert gibt es nicht und auch, wenn man einen Spieler messert, der die Hundemarke trägt, passiert eigentlich nichts. Trotzdem sind Spieler mit ausgerüsteter Hundemarke die Lieblingsziele der meisten Spieler auf dem Server. (Und weil Bajonett-Attacken auch als Messerangriff zählen, wird es im neuen Battlefield nicht leichter werden…)

Zu den in dieser Liste präsentierten Preisträgern der ersten Verleihungsrunde gehören unter anderem großartige Youtuber wie Westie oder Jackfrags, Moderatoren wie BF-B0T, Organisatoren von Events wie Cryphisss, Screenshot-Künstler wie Berdu oder Videomacher wie Hoodoo Operator. Chefredakteur und Fan schrecklicher Katzenbilder Sir Uruk hat es übrigens auch auf die Liste geschafft.

An der Stelle möchte ich mich bei allen ganz herzlich mit einem gigantischen Dankeschön bei allen bedanken, die mich als Träger des Dog-Tags vorgeschlagen haben. Am Ende seid ihr meine Lieblings-Community und der Grund, weshalb ich auch nach einem zehnstündigen Arbeitstag noch etwas Zeit zwischen Fitness und Bier finde, die eine oder andere Nachricht zu tippen. Ganz lieben Dank! (Und messert mich bitte nicht…)
Übrigens: Warum ich allerdings als Chef der ältesten Battlefield-Seite Deutschlands genannt werde, weiß ich leider nicht – mit Battlefield-Seiten habe ich erst seit Battlefield 2142 zu tun…

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server