Menu

Battlefield 3 – Ist ebenso wie Bad Company 2 im Xbox One Backward Compatibility Programm

Anzeige

Ihr besitzt eine Xbox One, eine Xbox360 und habt Battlefield 3 und Battlefield Bad Company 2 auf genau dieser alten Konsole besessen? Dann hat Microsoft heute gute Nachrichten für euch: Die zwei Kulthits sind nun Bestandteil des Xbox One „Backward Compatibility“-Programms und können ab sofort dort gespielt werden. Awards, Auszeichnungen, alle DLCs und Co. bleiben dabei übrigens auch auf der Xbox One verfügbar; als kleinen Wermutstropfen muss man leider auf aufgemotze Grafik verzichten. Trotzdem kann man davon ausgehen, dass Fans sich mehr als nur etwas freuen und ansonsten gerne in Dragon Age: Origins und Co. vorbeischauen werden.

Für uns ist die Nachricht auf jeden Fall eine gute Gelegenheit, uns an die Zeit vor fast sieben Jahren und Battlefield Bad Company 2 sowie das eineinhalb Jahre später erschienene Battlefield 3 zu erinnern. Seien es tolle Gefechte, wüste Diskussionen, GamesCom-Besuche oder das Staunen in der Beta von Battlefield Bad Company 2, wenn man auf ein rotes Fass schoss und das mitsamt der nebenstehenden Wand in die Luft flog – allein für diese Erinnerung freuen wir uns über das Xbox One Backward Compatibility Programm. Außerdem haben wir uns alte Trailer anschauen und uns daran erinnern können, wie aufgrund des Soundtracks von Battlefield 3 manche Leute das Serienende vorhersagten. Have fun…

11 comments

  1. Darkkonator sagt:

    BF3 und BC2 fantastische Shooter! abstand mit die besten teile die es je gab. Obwohl man auch sagen muss.. so richtig schlechte teile hatte BF eig. nie. Außer Hardline aber das thema ist ausgeluscht.

    • Sir Uruk sagt:

      Es waren tolle Spiele, die trotzdem ihre Macken hatten. 🙂

      Wir erinnern uns nur gerne an die vergangenheit und zeichnen sie schöner als sie tatsächlich war. #TeachingUruk 😀

      • ARK0047 sagt:

        Da hast du zu 1000% Recht. Ich kann mich noch
        erinnern wie hier in den comments die Leute damals
        über bf3 hergezogen haben und das bf2 das beste bf ever war und bf3 sei nur für casuals und ohne Commander und
        das Patches nur mit einem dlc raus kamen, also alle
        paar Monate. Die negative Liste könnte man noch weiter fortführen.
        Ich hab bf2 nie gespielt, für mich war bf3 bis jetzt am besten, aber aus unterschiedlichen Gründen.
        Zuallererst war es das erste bf was ich so richtig viel gespielt habe
        Und das erste Mal ist meistens immer alles am besten.
        Bf4 fand ich trotzdem auch genial. Wäre das Airgameplay gleich
        wie in bf3, würde ich sogar für mich bf4 als bestes bf bezeichnen.

        Aber die Jets waren schon ziemlich OP in bf3, hab ja selbst
        damals darüber oft gemeckert, weil ich es damals noch
        nicht gut konnte.

        So hat jedes BF bis jetzt seine eigene persönliche Note.

      • Samir sagt:

        Das stimmt schon… Aber BF1 war jetzt der erste Teil (bin seit BF2 dabei) wo mir persönlich einfach der „wow“ Effekt fehlt. Sieht zwar wunderschön aus etc. aber irgendwie doch nicht mehr das selbe. Vielleicht geht es ja nur mir so 🙂

        Selbst nur wenn ich hier den Trailer von BF3 anschaue kriege Gänsehaut 😀

  2. Lobo Marunge sagt:

    Da Tränen mir die Augen wenn ich das lese ??

    Das wäre eine n echter Grund wieder zur xbox zu wechseln weil Sony das ja nicht gebacken bekommt ?

  3. Samir sagt:

    Cool mal in den Keller und BF3 BC2 raussuchen 😀 für mich persönlich die beiden Masterpieces der ganzen BF Serien…

  4. olideca sagt:

    Sony, bitte nachmachen!

1 Pings/Trackbacks for "Battlefield 3 – Ist ebenso wie Bad Company 2 im Xbox One Backward Compatibility Programm"

Schreibe einen Kommentar