Menu

War Thunder

Anzeige

 

War Thunder hatte vor einigen Wochen sein Release, daher wollten wir euch dieses Spiel einmal vorstellen.

 

1. Was ist War Thunder?

War Thunder ist ein Free2Play Cross-Plattform-MMO von Gaijin Entertainment, welches sich mit Flug-,  Panzer- und bald auch Seegefechten beschäftigt. Das Spiel ist für den PC, Mac, Linux und der PS4 erhältlich. Dabei spielen alle Plattformen zusammen. Gaijin Entertainment wurde unter anderem durch „IL-2 Sturmovik: Birds of Prey“ bekannt. Die Systemanforderungen sind hier zu finden.

 

2. Was macht War Thunder besonders?

Nun stellt ihr euch sicher die Frage was War Thunder besonders macht. Was hebt es von der Konkurrenz ab? Es gibt mehrere Sachen welche man nennen kann: die Spielmodi, das Modulsystem und der Armor Inspector. Dies möchte ich kurz anhand der Panzerschlachten erläutern.

2.1 Spielmodi

 

Es gibt in WarThunder drei verschiedene Spielmodi:

  1. Arcade Battles (AB)
  2. Realistic Battles (RB)
  3. Simulator Battles (SB)

 

Die drei Spielmodi unterscheiden sich erheblich voneinander, so treten z.B. in den realistischen Schlachten Panzer- und Flugzeuge gemeinsam gegeneinander an, in den Arcade Schlachten sind diese jedoch voneinander getrennt. Alle Unterschiede aufzuzählen wäre für diesen einen Artikel zu viel, ihr könnt diese aber hier nachlesen.

2.2 Modulsystem

 

Eine weitere Besonderheit von War Thunder ist das Modulsystem. Die Panzer und Flugzeuge haben nämlich keinen HP-Balken. Die Fahrzeuge verfügen jeweils über  bestimmte Module (z.B. Getriebe, Motor, Munitionslager) und Crew. Ein Fahrzeug gilt als zerstört, wenn ein Großteil seiner Module beschädigt oder die Crew kampfunfähig ist.

Dabei spielt die Wahl der Munition eine sehr große Rolle. Mit einer APHE Granate könnt ihr ein gegnerischeres Fahrzeug mit eins bis zwei Treffern kampfunfähig machen, da die Granate im Inneren des Fahrzeuges explodiert. Eine APCR Granate hingegen explodiert jedoch nicht im Inneren des Panzers, sodass ihr wesentlich mehr Treffer brauchen werdet.

Hier zwei Bilder der Module des „Panzerkampfwagen VII Maus“ sowie des „Flakpanzer I Gepard“.

2.3 Armor Inspector

 

Ein weiteres kleines Highlight von War Thunder ist der Armor Inspector. Mit diesem könnt ihr euch in eurer Garage die einzelnen Panzerungsstärken anzeigen lassen. Dabei wird auch der Betrachtungswinkel mit einberechnet ( > Effektive Panzerungsstärke).

3. Fahrzeuge

In War Thunder habt ihr eine große Auswahl an Fahrzeugen. Als Fraktionen stehen Amerika, Deutschland, Russland, Großbritannien und Japan zur Auswahl.

(Links Panzer – Rechts Flugzeuge)

Deutschland:

Amerika:

Russland:

GB:

Japan:

4. Golden Eagles

Wie in jedem Free2Play Spiel gibt es auch in War Thunder eine Premiumwährung, die sogenannten Golden Eagles. Davon lassen sich unter anderem der Premiumstatus, Premiumpanzer, Tarnungen und 3D-Dekorationen (z.B. Büsche)  kaufen.

Der Premiumstatus gibt einem mehr EXP und Credits pro Gefechte. Man kann aber ganz gut bis Rang 3 und 4 ohne Premium spielen.

Es gibt keine Premiummunition. Die Premiumpanzer sind in der Regel schlechter als die regulären Modelle, bekommen dafür etwas mehr Credits und haben spezielle/einzigartige Tarnungen.

Die Tarnungen und 3D-Dekorationen sind im Arcade Modus rein optischer Natur, da man im Arcade sofort markiert wird, wenn man in Sichtweite der Gegner kommt.

In den anderen beiden Spielmodi hat man diese Markierung nicht, sodass man durch die Tarnungen einen kleinen Vorteil hat. Jedoch ist das zum einen nur ein kleiner Vorteil und zum anderen wird am meisten der Arcade Modus gespielt.

Ich empfinde daher die Golden Eagles als durchaus fair.

 

5. Fazit

War Thunder bietet anspruchsvolle Gefechte. Die Grafik ist schön und das Gameplay durchdacht. Das Spiel bietet bietet mit den drei verschiedenen Spielmodi für jeden Geschmack etwas und dank des Modulsystems ist ein taktisches Vorgehen notwendig.

Das Spiel hat – je nach Ansichtsweise – aber auch ein paar negative Aspekte. So hat man am Anfang eine recht steile Lernkurve sowie ein hohes Frustpotential. Wer sich davon nicht abschrecken lässt findet in War Thunder ein gutes – und von den Premiumpreisen her auch faires – Spiel.

In diesem Sinne: Victory is ours!

 

 

Quellen / Anmerkungen:
Die gezeigten Screenshots wurden alle von mir angefertigt. Die Ingame Screenshots wurden teilweise mit Nvidia Ansel erzeugt. Lediglich das Artikel-Bild wurde aus dem Press-Kit entnommen.
https://warthunder.com/
https://warthunder.com/de/media/presskit/
https://warthunder.com/de/game/about/
https://de.wikipedia.org/wiki/War_Thunder

 

ArcherV
Owner & Administrator von battlefieldseries.de.

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server