Menu

Battlefield 1 – Community Test Environment: 120 Hertz Tickrate, DLC-Test, mehr Patches & Mehr

Anzeige

Gestern wurde das Community Test Environment von Battlefield 1 enthüllt und ging auch gleich inklusive dem Test des Februar-Patches live; heute verraten die Entwickler ein bisschen mehr, was uns in den Tagen nach dem Patch-Test bevorsteht. Und die Liste hat es in sich: Server mit bis zu 120 Hertz, Konsolen-Updates, der kommende DLC, mehr Updates als jemals zuvor, ein DICE-Server-Tool und sogar Tests für private Server sind geplant. Da ist das wunderschöne Meme-Meisterwerk – starring DICE Producer David Sirland – in Anlehnung an den orangen Wutgorilla als Nachrichtenbild auf jeden Fall angemessen…

  • They Shall Pass: Der „They Shall Not Pass“-DLC soll im Community Test Environment vor dem Release getestet werden. Auf diesem Weg haben DICE und Visceral Games bereits sichergestellt, dass die DLCs für Battlefield 4 und Battlefield Hardline möglichst gut ausbalanciert und spaßig waren, während Fans einen frühen Einblick in die neuen Inhalte bekommen haben
  • Hohe Tickrate: Aktuell laufen PC-Server mit 60 und Konsolen-Server mit 30 Hertz. Das soll sich mit dem Community Test Environment ändern: 60 Hertz für Konsolen und bis zu 120 Hertz für den PC sind das erklärte Ziel. Details dazu und entsprechende Prototypen wird es hoffentlich bald geben.
  • Procon made by DICE: DICE arbeitet an einem eigenen Server-Tool im Stil von Procon – kein Wunder wenn man bedenkt, dass der Procon-Entwickler jetzt bei DICE ist. Details dazu oder einen Release-Termin sucht man aktuell vergeblich.

 

  • Private Server testen: Aktuell arbeitet man daran, Tests von privaten Servern im Community Test Environment zu ermöglichen. Speziell für die Tests der Admin-Features wäre das mehr als wichtig.
  • Operationen im Browser: Im Community Test Environment kann man bereits im Browser nach Operationen suchen.
  • Mehr Updates als jemals zuvor: Wenn es nach DICE geht, dann wird man einen neuen Update-Rekord für das Community Test Environment aufstellen. Zwei Patches pro Woche sollen wenn möglich getoppt werden, wenn man mit den Tests des Februar-Updates fertig ist.
  • Liebe für Konsolen: Auch Konsoleros sollen das Community Test Environment bekommen. Der Plan hier ist, dass es in etwa genau so viele Updates wie auf dem PC geben wird, obwohl man von einer kleinen Verzögerung spricht.

 

Das Bild stammt übrigens von DrSquirrelBoy12.

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server