Menu

Battlefield 1 – Nacht-Maps werden schwerer, Nacht-Variante oder DLC-Map möglich

Anzeige

Bisher bietet Battlefield 1 keine einzige Nacht-Nap. Auf Reddit hat einer der Entwickler nun verraten, was die Zukunft bereithält, was man plant und warum Nacht-Maps in Battlefield 1 schwieriger als bisher zu erstellen sein dürften. Die Möglichkeit, ein bestehendes Schlachtfeld umzubauen – wie es bereits in Battlefield 4 und Battlefield Hardline passiert ist – wird natürlich nicht ausgeschlossen, obwohl die Entwickler laut eigener Aussage aktuell voll und ganz damit beschäftigt sind, DLC-Inhalte zu bauen.

An sich sei es zu Anfang recht einfach, eine bestehende Map in eine Nacht-Map zu verwandeln: Die Beleuchtung sei dynamischer als in den letzten Titeln und auch dynamisch genug, dami man das problemlos machen könne. Allerdings sei das nur der erste Schritt: Man müsse helle und dunkle Bereiche designen, Lampen platzieren, Shader anpassen und den Mond so anpassen, dass er für Beleuchtung sorgt und gleichzeitig das Gameplay nicht durch zu viel oder zu wenig Helligkeit zerstört. Und selbst wenn man all das – was man grob als nur etwas weniger Arbeit als die Erstellung einer komplett neuen Map beschreibt – erledigt hat, bleibt das Problem, dass man dank dem Setting ohne Taschenlampen, Nachtsichtgeräte und Ähnliches immer noch generell ein Balance-Problem habe.

Eine echte Absage gibt es für Nacht-Maps trotzdem nicht: Einer der kommenden DLCs könnte ein Schlachtfeld mit Nacht-Settings mitbringen; auch eine Nacht-Variante einer bestehenden Map sei im Bereich des Möglichen. Letzteres sei allerdings erst dann möäglich, wenn die DLC-Maps fertig seien und wenn man die Zeit habe.

Wollt ihr Nacht-Maps in Battlefield 1?

Unbedingt! Sofort!
Das könnte ganz cool werden…
Ist mir egal.
Nein. Die spielt sowieso niemand.

survey maker

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server