Menu

Battlefield 1 – They Shall Not Pass Waffen für Assignments; Infos & Waffen-Details

Anzeige

Seitdem They Shall Not Pass im Community Test Environment aufgetaucht ist, gibt es immer mehr Informationen zum ersten Bezahl-DLC von Battlefield 1. Genauer gesagt gibt es weitere Details zu den Waffen – wer Details zu Schaden, Feuerrate und Mehr wissen will, wird auf jeden Fall glücklich. Glücklich werden übrigens auch Fans, die die Assignments von Battlefield 3 und Battlefield 4 vermisst haben, die nach einer Auszeit in Battlefield Hardline ihre Wiederauferstehung feiern.

Die Waffenübersicht selbst ist übrigens schon größtenteils länger bekannt – historische Informationen zu Schrotflinte, Karabiner und Mehr findet ihr natürlich bei uns. Spannend: Der DLC bringt zwei Assault-Waffen mit sich, während der Rest der Klassen jeweils eine neue Primärwaffe in zwei Ausführungen bekommt. Jede Waffenausführung muss übrigens einzeln freigeschaltet werden. Die Anforderungen schwanken dabei zwischen nützlich für das Team und stumpfem Abballern einiger Feinde.

  • Ribeyrolles 1918: Den Assault-Karabiner gibt es für 50 Abschüsse mit der Automatico Factory (#NOOOOOOO) und 20 Kopfschüsse mit der MP18 Optical. Als Belohnung hat man eine Waffe mit recht niedrigen Schaden, einer Feuerrate von 550 RPM und 25 Schuss im Magazin.
  • Sjögren Inertial Factory: Bei der zweiten Assault-Waffe handelt es sich um eine halbautomatische Schrotflinte. Bevor man die Waffe einpacken darf, muss man 50 Abschüsse mit der Model A-10 Slug und 15 Abschüsse mit der M97 Hunter in einer Runde erzielen.
  • RSC Factory: Die Medic-Waffe bringt sehr hohen Schaden und eine sehr niedrige Feuerrate mit. 50 Abschüsse mit dem M1907 Sweeper erfreuen Baller-Fans, während Teamplayer sich über 50 Zwangs-Revives freuen.
  • RSC Optical: Die zweite Version der Medic-Waffe bekommt man für 15 Abschüsse in einer Runde mit der Autoloading Factory. Außerdem werden 75 Heilungen nötig.

 

Battlefield 1 They shall not pass Weapons

  • Chauchat Low Weight: Die ikonisch aussehende Waffe bringt für LMGs hohen Waffenschaden, eine niedrige Feuerrate und ein mittelgroßes Magazin mit. Dazu braucht man 50 Abschüsse mit dem Lewis Suppressive und 75 Aufmunitionierungen.
  • Chauchat Telescopic: Die zweite LMG-Variante erfordert 15 Kills mit der Benet-Mercie Telescopic in einer Runde und 10 Mörser-Abschüsse.
  • Lebel Model 1886 Infantry: Das Scharfschützengewehr bekommt jeder, der 50 Abschüsse mit dem Gewehr M95 Infantry erzielt und dazu noch 20 Spot-Assists bekommt.
  • Lebel Model 1886 Sniper: Die zweite Sniper-Variante erfordert fünf Kopfschüsse mit der Russian 1895 Sniper in einer Runde und 10 Periscope-Assists.
  • Nail Knife: Das schnelle kleine Messer bekommt man für 50 Schaufel-Kills.
  • Trench Fleur: Das schnelle kleine Messer bekommt man für 50 Kills mit dem US Trench Knife.
  • Cogwheel Club: Die recht schwere und langsame Waffe gibt es für 50 Keulen-Kills.

 

#Battlefield 1 #TheyShallNotPass (weapon assignments)

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server