Menu

Battlefield 1 – DLC-Gameplay: They Shall Not Pass Behemoth zerlegt Panzer in zwei Treffern & Fast alle Waffen

Anzeige

Wie ihr aktuell vermutlich bemerkt, drehen sich recht viele unserer Nachrichten zu Battlefield 1 aktuell rund um den „They Shall Not Pass“-DLC, der im Moment im Community Test Environment angespielt werden kann. Und auch die aktuelle News-Ausgabe macht keine Ausnahme von der Regel: Wir haben neues Gameplay-Video von der Soissons-Map, in dem nicht nur das Lebel Model 1886 Scharfschützengewehr seinen ersten Auftritt hat, sondern auch der Behemoth  Char 2C seinen großen und destruktiven Auftritt hat. Außerdem sehen wir fast alle weiteren Waffen.

  • Riesig…: Der Char 2C ist nicht nur ungefähr doppelt bis drei Mal so hoch wie ein normaler Spieler, sondern auch noch gigantisch. Der Behemoth bietet Platz für ganze fünf Spieler und spawnt traditionell, wenn eine Seite gerade deutlich verliert.
  • …Lahm…: Seine Größe bedeutet auch, dass der Char 2C wirklich sehr langsam und schwerfällig ist. Das Panzerdickschiff kommt teilweise kaum vom Fleck und speziell Kurven sind eine echte Herausforderung. Dafür halten Mauern, Büsche und Co. den Behemoth auch dann nicht auf, wenn er anfahren muss.
  • …Und tödlich: Der neue Behemoth ist extrem tödlich. Neben den vier Beifahrern mit den üblichen auch bei anderen Behemoths verfügbaren MGs ist speziell der Fahrer eine echte Gefahr: Das Hauptgeschütz lädt zwar recht langsam nach, die Kanone hat aber massiven Splash Damage und vor allem einen extrem hohen Schaden. Zwei direkte Treffer reichen in der aktuellen Version komplett aus, um jeden Panzer komplett zu zerstören.

  • Schnell…: Das Lebel Model 1886 Scharfschützengewehr bietet eine sehr hohe Mündungsgeschwindigkeit und ist damit auch für Gefechte auf größere Distanz sehr gut geeignet.
  • …Langsam: Die negative Seite der neuen Waffe ist der Umstand, dass Patronen einzeln von Hand nachgeladen werden muss. Anstatt fünf Kugeln pro Clip nachzuladen, muss man sich als Spieler also recht viel Zeit nehmen.
  • Chauchat: Schaut euch kurz das stylishe Chauchat inklusive dem ikonischen halbkreisförmigen Magazin an. Neben einer hohen Genauigkeit und gutem Schaden bestimmt die langsame Feuerrate die Performance der neuen Support-Waffe.
  • Karabiner: Der neue Karabiner für den Assault bringt als einzige Assault-Waffe einen Bi-Pod mit und ist damit auch für größere Distanzen nutzbar.
  • Und mehr: Die neue halbautomatische Schrotflinte Sjögren – tötet im Nahkampf mit einem Treffer – ist ebenso zu sehen wie die neue Medic-Waffe. Letztere macht bei Kopfschüssen 50 Schadenspunkte und erinnert auch mit dem kleinen Magazin an die Autoloading.

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server