Menu

Battlefield 1 – Werden DLC-Fahrzeuge auf den Maps des Hauptspiels nutzbar sein?

Anzeige

Bekanntlich bekommt Battlefield 1 mit dem am 14. März erscheinenden They Shall Not Pass einen neuen Panzer, der mit einem Artillerieangriff und einer ganz guten Panzerung punkten kann. Woher wir das wissen? Wir haben uns im Community Test Environment umgeschaut und dort drei der vier DLC-Schlachtfelder getestet. Wer sich nun aktuell weiter im Community Test Environment umschaut, findet ein interessantes Detail: Mit Argonne Forest und Amiens sind neben den DLC-Maps zwei weitere Maps verfügbar – und man kann den Saint-Chamond auch in Amiens nutzen…

An sich ist das gar nicht so schockierend – es ist eine reine Testversion und nichts davon muss nicht der Fall sein, wenn der DLC für alle erscheint. Trotzdem ist es definitiv möglich, dass in Zukunft DLC-Vehikel ihr Unwesen auf Maps des Hauptspiels oder anderer DLCs treiben: Da man vor dem Spawn das jeweilige Fahrzeug aus einer Liste auswählt, spricht eigentlich nichts dagegen, dass DICE auch erlaubt, DLC-Fahrzeuge auf den Maps zu spawnen. Wer jetzt einwendet, dass bis dato so etwas in keinem Serienteil möglich gewesen ist, sollte auch bedenken, dass es bisher auch in keinem Serienteil möglich war, ein Vehikel aus einer ganzen Liste nach Wunsch zu spawnen. Wir sind auf jeden Fall gespannt, ob DICE sich zu dem Thema äußert und was uns bevorsteht…

UPDATE: Auf Nachfrage von uns hat DICE bestätigt, dass es möglich sein wird, DLC-Fahrzeuge auf allen maps zu nutzen. Allerdings wird es dafür ein eigenes Sever-Setting geben und es ist nicht geplant, das als den Standard auf allen Servern anzubieten. Allerdings kann es noch etwas dauern, bis die Funktion verfügbar ist.

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server