Menu

Battlefield 1 – They Shall Not Pass und März-Patch erscheinen Morgen

Anzeige

Morgen bekommt Battlefield 1 das, was sich nicht wenige Spieler schon seit einiger Zeit wünschen: Der erste Bezahl-DLC They Shall Not Pass bringt vier neue Maps, sechs neue Waffen, neue Fahrzeuge, den Frontlinien-Modus und Mehr mit. Dazu erscheint auch ein neuer Patch, der neben ein paar Fixes und Balance-Änderungen sicherstellt, dass der Nadespam auf Fort Vaux und Co. etwas eingedämmt wird und dass man sich bei den Medaillen wohl nicht mehr so ärgern muss. Ach ja: Man kann alle Battlepack-Items jetzt auch direkt über Scrap kaufen. Und wir haben Termine, Informationen und Mehr für euch…

  • Terminiert: So wie gewohnt gibt es auf der jeweiligen Plattform eine Downtime für den Patch und den DLC. Im Gegensatz zu den letzten Updates muss man dieses Mal allerdings gleich zwei Stunden ohne Battlefield auskommen. Traditionell startet der PC um 9:00 Uhr; die Playstation 4 folgt um 11:00 Uhr und die Xbox One beendet den Update-Wahnsinn ab 13:00 Uhr.
  • Download-Infos: Details zur Download-Größe gibt es noch nicht. Wir gehen aber davon aus, dass man etwa fünf Gigabyte laden darf. Dazu startet man den Titel oder Origin zur gegebenen Zeit und lässt das Auto-Update seine Pflicht erfüllen. Auch wichtig: Falls der DLC auf den Konsolen nicht pünktlich verfügbar ist, liegt das nicht an DICE oder EA, sondern an Sony beziehungsweise Microsoft, die den Store updaten müssen.
  • DLC-Inhalte: Wer Permium hat, kann endlich They Shall Not Pass spielen. Neben zwei Fahrzeug- und zwei Infanterie-Maps sowie zwei ebenso aufgeteilten Operationen gibt es Frankreich als neue Fraktion, sechs neue Waffen, einen Stapel neuer Melee-Waffen, den neuen Panzer St. Chamond, den superschweren Behemoth-Panzer Char 2, eine Nahkampf-Eliteklasse und den neuen Frontlinienmodus.

 

So weit, so weit der erste DLC. Dazu gibt es auch einen neuen Patch und wir fassen zusammen, was sich ändern wird…

  • Sich regenerierende Granaten: Während die Zeit zum Aufmunitionieren von Granaten erhöht wurde und doppelte Granaten auf eine reduziert wurden (Hasta la vista, Gasgranaten-Spam!), regenerieren sich Granaten nun langsam. Auf eine normale Granate wartet man 36 Sekunden. Wir haben uns in einem Report mit dem Thema befasst und erklärt, was dafür und was dagegen spricht und warum DICE die Änderung dringend etwas anpassen sollte.
  • Wertvoller Schrott: Man wird alle Battelpack-Items ab sofort direkt für Schrott kaufen können. Wer kein Glück dabei hat, seinen Lieblings-Skin zu bekommen, kann sich den Skin nun einfach holen. Allerdings muss der Skin in der aktuellen Battlepack-Version verfügbar sein und es gibt nur einen Skin je Seltenheitsstufe pro Tag.
  • Neue Ränge: Es gibt zehn neue Ränge.

 

  • Neue Puzzles: Es gibt neue epische Melee-Waffen, die man nur über Puzzles bekommen kann.
  • Kein Medaillen-Hass: Der Fortschritt für Medaillen scheint nun Berichten zufolge nicht mehr auf eine aktiv ausgewählte Version beschränkt zu sein.
  • Balance: Wir gehen sehr stark davon aus, dass quasi alle Balance-Änderungen aus dem Community Test Environment aktiv sind. Neben diversen leicht angepassten Waffenwerten dürfen sich Piloten freuen, dass die Luftabwehr sie nicht mehr durch die Gegend schleudert.
  • Zuschauer: Man kann nun auch als Spieler ohne Premium Spieler mit dem Spectator-Modus auf den DLC-Maps beobachten.
  • Großes Geheimnis: Weitere Details zu den Patch-Inhalten werden im Lauf des Tages kurz nach dem Update veröffentlicht werden.

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server