Menu

Battlefield Hardline – Feiert zweiten Geburtstag

Anzeige

Vor minimal mehr als zwei Jahren erschien mit Battlefield Hardline ein Spinoff, das die Community spaltete: Stat Soldaten kämpften Polizisten versus Verbrecher, statt Panzer gab es ein paar gepanzerte Truppentransporter und „Lock On“-Waffen suchte man auch vergeblich. Trotz eines technisch nahezu einwandfreien Launches, einem Haufen neuer Features und dem Umstand, dass Hardline mit dem Fokus auf Infanterie-Fights und leichte Fahrzeuge sehr viel Spaß machte, konnte das Polizei-Battlefield leider nie an die Popularität oder den Erfolg von Battlefield 4 anknüpfen.

Unabhängig davon gratulieren wir dem Polizei-Battlefield von Herzen: Die Waffen- und Klassenbalance waren meistens wunderbar, das Gunplay hat viel Spaß gemacht und selbst wenn man den Hotwire-Modus für sinnloses Herumfahren im Kreis kritisieren konnte, haben wir doch sehr selten mehr Action mit Teamplay erlebt. Die DLCs mit komplett neuen Umgebungen, neuen Waffen, fahrzeugen und diverse kostenlose Upgrades mit sehr vielen neuen Waffen haben das erste Battlefield von Visceral Games dazu um geniale Schlachtfelder erweitert und gezeigt, wie gut der Community-Support sein kann. Wir blicken gerne auf tolle Matches, wunderbare Fights und ein sehr cooles Spiel zurück, das leider von den Spielern aus diversen mehr oder weniger nachvollziehbaren Gründen nie so richtig angenommen wurde. Und wir gratulieren trotzdem sehr gerne zum Geburtstag…

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server