Menu

Battlefield 1 – Wichtige Features für private Server im April oder Mai

Anzeige

In den letzten Tagen kam Battlefield 1 dank der Nachrichtenschwemme zu Star Wars Battlefront 2 ganz leicht zu kurz. Das ändert sich genau heute mit einer kleinen Ankündigung der Entwickler: Wenn alles glatt geht, werden bereits im April-Patch diverse wichtige Features für private Srever im Spiel landen und endlich verfügbar werden. Die Entwickler schränken allerdings auch ein, dass es mit etwas Pech bis zum Mai-Update dauern könnte, bis die Funktionen im Spiel landen – die Entscheidung fällt je nachdem wie gut die Tests verlaufen.

Neben einem Spielstart ab sechs Spielern pro Server sind vor allem bessere Admin-Funktionen wie multiple Admins mit verschiedenen Rechten, Teamswitches und frei anpassbare Servergrößen Themen, die immer wieder genannt werden. Wir drücken die Daumen, dass DICE die Änderungen schnell hinbekommt und wir wirklich im April-Patch einen Schritt in die richtige Richtung machen…

Anmerkung: Bevor die Behauptung auftaucht, dass angesichts der Zertifizierung bereits feststehen muss, ob DICE die Änderungen im April- oder Mai-Patch veröffentlicht, können wir euch beruhigen: Das User Interface kann im Hintergrund mit Updates versehen werden.

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server