Menu

Battlefield 1 – April-Patch erscheint Morgen: Platoons, Waffenvarianten & Mehr

Anzeige

Erinnert ihr euch noch, wie wir am Montag die Nachricht bekamen, dass der April-Patch für Battlefield 1 sich aufgrund der Zertifizierung verschieben und nicht am Dienstag – aka dem traditionellen Patch-Tag… – erscheinen würde? Wer die Befürchtung hatte, dass man lange warten müsstem kann sich jetzt ganz entspannt zurücklehnen: Soeben hat DICE angekündigt, dass das Update am Donnerstag erscheinen wird.

Auf dem PC geht es mit der zweistündigen Downtime ab 9:00 Uhr los; danach folgen um 11:00 Uhr die Playstation 4 und am Ende ab 13:00 Uhr die Xbox One. Einene xakten Changelog gibt es noch nicht; viele Details sind aber bereits bekannt. Und wir fassen zusammen, was man wissen muss…

  • Neue Inhalte: Vier neue Waffenvarianten der „Level 10“-Klassenwaffen und 19 neue und meist auf das Teamplay fokussierte Ribbons stecken im Update.
  • Platoons: Auch die bereits aus den Vorgängern bekannten Platoons sind wieder mit dabei.
  • Server-Features: Ein Spielstart ab sechs Spielern, Mapvotes zum Rundenende für alle, Admin- und VIP-Listen sowie Passwortschutz erweitern die bis dato doch sehr schmalen Funktionen für private Server.

 

  • Netcode: Der Netcode wurde überarbeitet. Spieler mit hohem Ping werden nun weniger für frustrierende und gefühlt in Deckung erlebte Tode sorgen.
  • Balance: Granaten werden nicht mehr automatisch regeneriert werden. Was von den automatisch auftauchenden Granaten übrig bleibt ist der Umstand, dass Granaten sich nun auch im Hintergrund regenerieren und dass man nach etwas Wartezeit die Granate sofort an der nächsten Ammobox bekommt. Außerdem wurden diverse Maps und Modi überarbeitet und Flugzeuge etwas abgeschwächt.

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server