Menu

Rising Storm 2: Vietnam – Finale Beta live, Gameplay & Infos

Anzeige

Ihr mögt keine regenerierenden Lebenspunkte? Ihr hasst rasend schnelles Herumrennen und bevorzugt ein langsameres und vorsichtigeres Vorgehen, bei dem bereits ein falscher Schritt den Tod bedeuten kann? Dann könnte Rising Storm 2: Vietnam für euch mehr als einen Blick wert sein. Der von den „Red Orchestra“-Machern entwickelte Shooter hat sich in seine letzte Betaphase vorgekämpft, soll bis Ende Juni erscheinen und wir haben euch todesmutig Gameplay von den unerbittlichen Kämpfen zwischen US Army und Vietcong mitgebracht. Ach ja: Es gibt auch Helikopter!

Traditionell steht in Rising 2 immer noch recht viel Authenzität und Taktik im Mittelpunkt – asymetrisch ausbalancierte Fraktionen, doppelt gerenderte Scharfschützengewehre, kein 3D-HUD und so schöne Dinge wie Ausbluten bei Treffern (wenn man sich nicht flott verbindet) gehören dazu. Gleichzeitig ist der Vietnam-Titel aber auch etwas zugänglicher geworden als noch Red Orchestra: Die Automatikwaffen machen Spielern mit Mapkenntnis (das heißt nicht Campen, sondern taktisches Abwarten!) dank Einzelfeuer das Leben leichter, die Schlachtfelder sind nicht so gigantisch und das HUD bietet mehr Informationen – Puristen toben, den Rest freut es. Einzig die verwendete Unreal Engine 3 geht ab und an die Puste aus, obwohl die Schlachtfelder mit liebevollen Details protzen können. Und damit wünschen wir euch viel Spaß mit den Videos…

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server