Menu

Tannenberg – Hardcore-Shooter im Ersten Weltkrieg angekündigt

Anzeige

Wer aktuell Lust aufeinen Shooter im Ersten Weltkrieg hat, kann entweder Battlefield 1 zocken oder sich in die Fights von Verdun stürzen. Unterschiede zwischen beiden Spielen gibt es genug: Battlefield 1 punktet mir wunderschöner Optik, Fahrzeugen, einer Vielzahl an Unlocks, Zerstörung und Zugänglichkeit; Verdun sieht optisch nicht mehr ganz taufrisch aus, kann dafür aber mit Hardcore-Anspruch und mehr Taktik punkten. Von den Verdun-Devs steht nun mit Tannenberg eine Standalone-Erweiterung an, die noch in diesem Jahr erscheinen und neben Russland als neuer Fraktion auch die Ostfront als Schauplatz mitbringen soll.

Ansonsten dominiert in der Erweiterung das recht gepflegte Einhalten von Standards: Neben neuen Waffen und Maps stehen wie in Verdun taktische und realistische Schlachten im Mittelpunkt, die auf Servern mit bis zu 64 Mann geschlagen werden. Dazu werben die Devs mit extrem detaillierten Waffen, Uniformen und auch Schlachtfeldern, die der Realität möglichst nah kommen sollen. Einen Preis gibt es aktuell allerdings ebenso wenig wie Gameplay.

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

TS3 Server