Menu

EA Play 2017 – Livestream von Star Wars Battlefront 2, Battlefield 1 DLCs & Mehr

Anzeige

Pünktlich ab 21:00 Uhr wird EA heute mit dem Livestream zu EA Play die E3 starten, bevor sie offiziell beginnt. Wenig überraschend haben wir den Livestream ganz genau hier für euch in prachtvoller HD-Qualität und versorgen euch auch mit einer Übersicht zu den mindestens acht Titeln, die EA in Los Angeles präsentieren wird und will. Abgesehen davon bleiben uns nur direkt vor dem Stream und mehr Details zwei kleine Anmerkungen: Ab 21:00 Uhr laden wir in unserem TeamSpeak – siehe rechts beziehungsweise auf dem Smartphone weiter unten… – zum gemeinsamen Streamen und Diskussionen…

Was EA heute zeigt

EA hat offiziell angekündigt, mindestens acht Spiele zu präsentieren. Neben bereits bekannten und enthüllten Titeln dürfte es mindestens eine Enthüllung geben…

  • Die Shooter-Schwergewichte: EA wird Gameplay von Star Wars Battlefront 2 und Battlefield 1: In The Name Of The Tsar präsentieren. Außerdem werden die zwei kommenden Nachtmaps von Battlefield 1 auch erwähnt werden. Möglich ist übrigens noch eine Überraschung. (Und nein, damit meinen wir nicht, dass Battlefront 2 keinen Season Pass bekommt, und dass alle später veröffentlichten Inhalte kostenlos sein werden.)
  • Need for Speed: Payback: Das neue Need for Speed bringt eine Rachegeschichte, mehr Tuning, Offroadracing und Mehr mit. Cool.
  • Die Sportfraktion: FIFA 18, Madden NFL 18 und NBA LIVE 18 werden allesamt ganz sicher der Welt vorgestellt werden.
  • Ankündigungen und Überraschungen: Mindestens ein weiteres Spiel soll angekündigt werden – wir tippen auf das neue Projekt von Bioware, womit es sich um ein neues Dragon Age oder das streng geheime Project Dylan handeln kann. Außerdem sind weitere Überraschungen möglich – mehr Szenen aus den „Star Wars“-Titeln von Visceral Games und Respawn Entertainment halten wir für ebenso realistisch wie die eine oder andere unvorhergesehene Ankündigung.

 

Wie es weitergeht

Direkt nach der Pressekonferenz wird EA live weitermachen. Zuerst steht ein Multiplayermatch mit 40 Spielern in Star Wars Battlefront 2 an; danach folgen Nivelle Nights aus Battlefield 1, Need for Speed: Payback, FIFA 18 und Madden NFL 18. Fans werden also massenhaft Gameplay der neuen Titel zu sehen bekommen und wir werden speziell bei Battlefield 1 und Battlefront 2 ganz genau hinschauen und euch mit unglaublich detaillierten Analysen umhauen. (#AintNoRestForTheWicked)

#Covfefe Edition

  • Awesome Drinking: Wer Lust hat, kann ein Trinkspiel spielen, und bei jedem „Awesome“, „Unbelievable“, „Stunning“ oder „Beautiful“ einen Shot trinken. (#Disclaimer™: Für etwaige Todesfälle sind nicht wir verantwortlich.)
  • Was tun wir hier? Wir empfinden jetzt schon großes Mitleid für alle Sportler, die von EA auf die Bühne geschickt werden, um in dezent mittelprächtig geskripteten Gesprächen so zu tun, als ob sie das alles megalustig und cool finden.
  • No Preorders: Damit ihr nicht gooeln müsst, haben wir hier den Link zu dem – nervigen, doofen und total penetranten… – Meme, das garantiert jemand posten wird.
  • No Dicks: Lasst doch einfach den Leuten ihre Meinung und ihren Spaß. Nur weil jemand ein Spiel nicht mag, muss man das nicht genau so sehen…
  • I bims, der Profet: Wir freuen uns bereits auf knallharte Analysen, die das Ende von irgendeinem Spiel auf Basis eines Trailers oder drei Sekunden Gameplay vorhersagen.
  • Zynismus für alle: Zynische Kommentare gehören zwingend dazu.
  • Vorfreude: Und wir freuen uns doch auf den Rummel…

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server