Menu

Battlefield 1 – Das sind alle im September erscheinenden Spezialisierungen

Anzeige

Wie bereits gestern bekannt wurde, werden die Spezialisierungen (oder Perks) ab heute im Battlefield 1 Community Test Environment getestet werden können. Die Perks werden im September-Patch zeitgleich mit In The Name Of The Tsar erscheinen. Und wir haben die Übersicht über alle Perks, die Funktionsweise und weitere Details – drei Perks könenn zeitgleich genutzt werden, es gibt neben für alle Klassen verfügbaren Varianten auch klassenspezifische Spezialisierungen und wer an die Perks herankommen will, muss topmotiviert Assignments knacken.

  • Drei zeitgleich genutzte Spezialisierungen: Spieler können drei Spezialisierungen zeitgleich nutzen.
  • Service Assignments: Mit dem September-Patch wird man drei Spezialisierungen von Beginn an freigeschaltet haben. Alle weiteren Perks müssen dann über Service Assignments unlocked werden.
  • Mehr Strategie und Tiefe: Die Perks sollen nicht zwingend massive Vorteile mitbringen, sondern Spielern neue Möglichkeiten bieten, die Rolle der Klasse zu interpretieren. Das Endziel sind neue strategische Entscheidungen und mehr Tiefe beim Klassensetup.
  • Generisch und klassenspezifisch: Es gibt insgesamt sieben klassenunabhängige Spezialisierungen. Dazu kommen zwei klassenspezifische Spezialisierungen.
  • #MOAR: In Zukunft wird DICE weitere Spezialisierungen veröffentlichen.

 

  • Generisch – Flak: Der Schaden durch Explosivwaffen wird um 15% reduziert.
  • Generisch – Flak: Die Suppression durch feindlichen Beschuss wird um 25% reduziert.
  • Generisch – Quick Regen: Die Zeit bis zur Regeneration wird um 20% reduziert.
  • Generisch – Quick Unspot: Die feindliche Spotting-Markierung verschwindet 2 Sekunden schneller.
  • Generisch – Bajonett Training: Die Bajonettchargeattacke dauert länger und lädt schneller wieder auf.
  • Generisch – Hasty Retreat: Unter feindlichem Beschuss sprintet man 10% schneller.
  • Generisch – Camouflage: Wer sich langsam oder nicht bewegt wird von Spot Flares nicht markiert.

 

  • Assault – Juggernaut: Die aufgesetzte Gasmaske reduziert den Explosivwaffenschaden um 15%. Dieser Wert kann mit Flak kombiniert werden.
  • Assault – Controlled Demolition: TNT wird nun sequentiell detoniert.
  • Medic – Stimulant Syringe: Wer einen Mitstreiter wiederbelebt, ist für 8 Sekunden 20% schneller im Sprint unterwegs. Dieser Wert kann nicht mit anderen Boni kombiniert werden.
  • Medic – Concealed Rescue: Gefallene Squadmitglieder innerhalb von 20 Metern lassen eine Rauchgranate fallen. Die Fähigkeit hat einen 40-sekündigen Cooldown-Timer.
  • Support – Unbreakable: Die Suppression mit aufgestelltem Bi-Pod wird um 75% reduziert.
  • Support – Pin Down: Wenn ein Feind suppressed und gespottet ist, dann bleibt er durch die Suppression länger gespottet.
  • Sniper – Scapegoat: Wer von einem weit entfernten Feind auf unter 35HP gebracht wird, lässt automatisch ein Decoy fallen. Die Fähigkeit hat einen 30-sekündigen Cooldown-Timer.
  • Sniper – Perimeter Alarm: Wenn eine Tripmine ausgelöst wird, werden alle Feinde im Umkreis von 15 Metern auf der Minimap enthüllt.

 

So wie immer wollen die Devs Feedback und Meinungen der Spieler. Die Detailwertekönnen sich ebenso wie die Funktionen einzelner Perks auf Basis des Feedbacks ändern. Und so wünschen wir viel Spaß und sind gespannt, was ihr von den Änderungen und Neuerungen haltet…

 

Was haltet ihr von Spezialisierungen?

Top! Neue Unlocks, mehr Möglichkeiten und alles sieht gut aus.
Ganz gut. Aber so ganz überzeugt mich die Balance noch nicht.
Macht zwar balancetechnisch Sinn; ich brauche sowas aber nicht.
Naja. Mkay. Die Balance sieht noch nicht so gut aus…
Die Balance sieht richtig schlimm aus.
Nope, brauche ich nicht und will ich nicht.

Do Riddles

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server