Menu

Battlefield 1 – Performance-Probleme bei In The Name Of The Tsar

Anzeige

In The Name Of The Tsar ist erschienen, Fans freuen sich über neue Maps, Waffen, Fahrzeuge und ganz nebenbei auch noch Perks und die Spielerzahlen steigen plattformübergreifend. Dummerweise ist nicht alles perfekt – Fans berichten über diverse Performance-Probleme auf den neuen Maps (und vereinzelt auch auf alen Schlachtfeldern), die sich auf verschiedene Weise zeigen können: Von temporären Framedrops bis hin zu kurzzeitigen Freezes, Verzögerungen bei Killmessages und einem temporär nicht auftauchendem User Interface nach dem Tod ist quasi alles dabei, was den Spielspaß auf den coolen neuen Maps reduzieren kann. (Übrigens: Dabei handelt es sich im Normalfall entgegen anderslautender Behauptungen nicht um Serverprobleme und Laggs, obwohl die Spielerfahrung ähnlich stark darunter leidet. Auch wenn die Killmessage zu spät kommt, fällt der Feind pünktlich um und der Hitmarker zeigt durch die entsprechende Farbe ebenso pünktlich den Tod des Gegners an. Probleme mit der Server-Performance werden durch das entsprechende Icon eindeutig angezeigt.)

Klar ist zum aktuellen Zeitpunkt eigentlich nur: Die Performance leidet auf den neuen DLC-Schlachtfeldern teils deutlich, was sich in den diversen Problemen manifestiert. Bestätigte Workarounds und Lösungen sucht man aktuell leider vergebens. Einige Spieler berichten davon, dass es hilft, die Framerate in der Config zu limitieren, die Settings oder den Cache in den Dokumenten zu löschen und über die Reparatur wieder herzustellen; andere Spieler haben gute Erfahrungen gemacht, den Prozessor zu übertakten oder den Takt des Arbeitsspeichers zu erhöhen. Nichts hiervon wurde bisher aber wirklich als universelle Lösung bestätigt. (Und nicht jeder Spieler will oder kann einfach mal so seine Hardware übertakten.)

Geht man nach den Problemen und den teilweise von einzelnen Spielern als erfolgreich bezeichneten Workarounds aus, dann könnte die Ursache ein Problem mit dem Streaming der neuen Texturen sein. Ebenfalls denkbar wären Probleme in Zusammenhang mit dem neu hinzugefügten HRD10, was Beleuchtung deutlich realistischer gestalten soll. Klar ist am Ende nur: Nicht wenige Spieler leiden unter neu hinzugekommenen Performance-Problemen und eine Lösung ist aktuell noch nicht in Sicht.

Habt ihr seit dem Patch und DLC auch Performance-Probleme?

Nein.
Ja, aber nur auf den DLC-Maps, aber es stört nicht beim Spielen.
Ja, auf allen Maps, aber es stört nicht beim Spielen.
Ja, auf den DLC-Maps und es stört beim Spielen.
Ja, auf allen Maps,und es stört beim Spielen.

Poll Maker

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server