Menu

Star Wars Battlefront 2 – Weitere Änderungen an Crates, Starcards & Unlocks

Anzeige

Erinnert ihr euch noch an die Beta von Star Wars Battlefront 2, als plötzlich die Behauptung im Raum stand, dass der Shooter Pay2Win-Mechaniken beinhalten würde? Hintergrund war der Umstand, dass es diverse Level von Stacrads mit handfesten Vorteilen gibt und dass Starcards und Waffen in der Beta quasi ausschließlich über den Zufallsfaktor aus Crates kamen. DICE klärte kurz darauf auf, wie das System funktionieren soll; ein paar Restzweifel blieben trotz der Absage an das befürchtete Pay2Win-Szenario aber trotzdem übrig. Nun haben die Entwickler sich in einem neuen Blogeintrag zu Wort gemeldet und erklärt, wie man das Beta-Feedback umgesetzt hat und was sich sonst noch am Progression-System ändert.

  • Epische Starcards: Epische Starcards können überhaupt nicht über Crates bekommen werden. Die einzige Möglichkeit, an diese Starcards zu kommen, wird Crafting sein.
  • Ein Rang ist nötig: Um Starcards zu verbessern, muss man einen entsprechenden Rang haben. Das befürchtete Horrorszenario, dass Spieler für Echtgeld einen Haufen Crates kaufen würden und dann die besten Starcards craften würden, wird damit unmöglich.
  • Waffen gibt es fast immer nur fürs Spielen: Quasi alle Waffen sind an Bedingungen geknüpft. Einige wenige Waffen werden in Crates verfügbar sein; der Großteil kann aber nur dann freigespielt werden, wenn man mit der jeweiligen Klasse spielt.
  • Mit Klassen spielen: Wer bessere Ausrüstung für eine Klasse will, muss einfach mit ihr spielen. An vorher bestimmten Punkten bekommt man klassenexkusive Crates mit Starcards und Ausrüstung für diese Klasse.

 

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server