Menu

Inhouse – Merry X-Mas everyone!

Anzeige

Ohne Vorwarnung – und ohne echten Bezug zum aktuell viel zu warmen Wetter… – ist es so weit: Es ist endlich / wieder / einfach so Weihnachten! Durch den fehlenden Schnee wird das zwar nur durch den Weihnachtsmann mit Schrotflinte klar, der gerade gemessenen Schrittes in euer Wohnzimmer schreitet und eure ganze Browser- und Posting-Historie kennt, aber Weihnachtsstimmung gibt es natürlich trotzdem: Weihnachtsbäume, prachtvolle Beleuchtung, tonnenweise Geschenke, Essen und dieses (zumindest für einige Zeit…) wunderbare Gefühl, Zeit mit der ganzen Familie zu verbringen – was gibt es Schöneres?

Futtert bis ihr platzt, schaut euch alte und neue Filme an, plündert die Schokoladenvorräte, versucht, euch vor dem Onkel in Sicherheit zu bringen, der jeden zweiten Monolog mit „Aber das wird man doch mal sagen dürfen!“ (Ja, darfst du. Aber wir finden das trotzdem scheisse – und das dürfen wir auch…) einleitet und verbringt Zeit mit Freunden, Eltern, Kindern, Großeltern, Geschwistern oder Enkelkindern. Zockt Battlefield, erkundet die Welt von Zelda: Breath of the Wild oder tobt in irgendeinem anderen Spiel, Universum und Geschenk herum. Setzt euch an Kaminfeuer, geht in die Kirche, redet, streitet, verflucht das Fernsehprogramm mit seinen Werbepausen und habt eine legendär geile, gute und vor allem weihnachtliche Zeit.

Ihr alle kennt das Prozedere zu Weihnachten und auf dieser Seite: Sobald wir Santa traditionell mit einem Raketenwerfer abgeschossen und alle Geschenke aus seinem Schlitten geborgen haben, damit wir neben den Goldkoffern von EA, DICE und Activision, den Geschenken von bewundernden Fans und den unmenschlich hohen Werbeeinnahmen noch sehr viel mehr Zeug bekommen, haben wir den Redaktionsbunker auf Hawaii mit den Früchten des Krieges verlassen und machen uns auf die lange und gefährliche (Die Elfen von Santa verstehen das mit dem Abschuss aber auch einfach nicht…) Heimreise zu unseren Familien, Onkels und Freunden.  Und während wir weg sind, übernimmt das CMS-System die Kontrolle und klatscht neue Artikel auf die Seite, in denen wir 2017 noch einmal Revue passieren lassen – was war gut, was war weniger gut, was war großartig und worauf hoffen wir 2018? Die Antworten auf all diese Fragen bekommt ihr in den nächsten Tagen, bis wir uns am 2. Januar wieder in die Nachrichtenschützengräben stürzen.

Bis dahin bleibt uns nur übrig, euch von Herzen frohe und wunderbare Weihnachten zu wünschen. Merry X-Mas everyone!

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

TS3 Server