Menu

Star Wars Battlefront – DICE hätte fast abgelehnt

star_wars_battlefront_e3_screen_5_weapon_variety_wm star_wars_battlefront_e3_screen_4__air_to_ground_wm star-wars-battlefront-beta-2
Bevor am 8. Oktober die Open Beta für Star Wars Battlefront plattformübergreifend startet, hat DICE noch ein paar interessante Details zu den Ursprüngen des Titels verraten. Demnach sei Disney auf EA zugekommen und habe vorgeschlagen, ein neues Battlefront zu entwickeln, das von DICE stammen sollte. Die erste Reaktion der Entwickler sei allerdings etwas anders gewesen als man das habe erwarten können: Es sei natürlich eine tolle Chance gewesen – man sei zu dem Zeitpunkt allerdings voll und ganz mit Arbeit ausgelastet gewesen und hatte eigentlich keine Zeit. Sobald man an diesem Punkt angelangt war und „Wir haben leider keine Zeit“ gesagt hatte, habe sich dann aber das Herz gemeldet – am Ende seien die Entwickler durch die Bank riesige „Star Wars“-Fans. Darum habe man am Ende mehr oder weniger gesagt: „Wir werden einen Weg finden, es trotzdem zu schaffen.“

Anzeige

Als Resultat musste man dann einen Weg finden, die entsprechenden Ressourcen zu finden. Man musste die Leute nach Fachwissen, Verfügbarkeit und Begeisterung (Letzteres war nie ein Problem…) zuweisen. Schwierig sei das dann nicht gewesen: Viele Battlefield-Entwickler wollten nach zehn oder mehr Jahren Battlefield etwas anderes machen; dazu habe man viele neue Leute eingestellt.

Quelle

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server