Menu

Rainbow Six: Siege – Black Ice DLC released – Patch 2.0 – Pro League

Rainbow-Six-Siege-Black-Ice-Header-YachtLetzte Woche haben wir über einige Leaks rund um den ersten DLC von Rainbow Six Siege berichtet und jetzt ist es endlich soweit: Der langersehnte DLC „Black Ice“ mit dem kanadischen Touch ist seit 2. Februar für alle Plattformen kostenlos erhältlich. Neben 2 neuen JTF2-Operators, einer neuen Map, neuen Waffen und Waffenskins und einem Spectator-Mode, hat Ubisoft seinem Taktik-Shooter einen umfassenden Patch verpasst. Alle Infos dazu findet ihr bei uns.

Anzeige

Rainbow-Six-Siege-Black-Ice-Operators-Wallpaper-1

Operators

  • FROST: Die auf den Namen Frost hörende Verteidigerin hat als Spezialfähigkeit eine sogenannte „Welcome-Mat“, eine mechanische Falle, die ihre Opfer außer Gefecht setzt. Wer in die Falle geht, bleibt mit dem Bein stecken und kann sich – anders als beim normalen „Zu-Boden-Gehen“ – nicht mehr bewegen. Nur noch ein Teammate kann einem da wieder raus helfen, vorausgesetzt man wurde noch nicht in’s Jenseits befördert. Als Hauptwaffen stehen ihr eine Super 90 Shotgun oder das C1 SMG zur Auswahl, welches übrigens schon als Vorlage für diverse Blaster aus Star Wars diente. Zweit-Gadgets sind entweder das bekannte Schild oder das C4-Handy.
  • BUCK: Der Angreifer Buck kommt mit einem netten Gimmick daher: Er darf an seine Hauptwaffen eine M26-Mass Unterlauf-Schrotflinte befestigen und ist somit nicht nur auf Distanz, sondern auch im Nahkampf äußerst effektiv. Außerdem kann er damit Barrikaden effizient zerstören. Wählen darf man zwischen einer C8-SFW Assault Rifle oder einer CAMRS Marksman Rifle. Zusätzlich kann man sich zwischen Blendgranaten oder Sprengladungen entscheiden.

JTF-2

Wer die neuen Operators sofort spielen möchte, braucht dafür den Season-Pass. Alle anderen warten einfach bis zum 9. Februar, wo man sie sich für die InGame-Währung „Renown“ freischalten kann.

Rainbow-Six-Siege-Black-Ice-Yacht-Wallpaper-1
Die kostenlose neue Map „Yacht“:

Die Karte spielt, wie der Name schon vermuten lässt, auf einer Luxusyacht namens „Boréal“, die in der arktischen Baffin Bay mit einem Eisberg zusammengestoßen und stecken geblieben ist. Sie bietet viele verwinkelte Räume und Gänge auf über 4 Decks und einen Außenbereich mit U-Boot und Jetskis. Von Maschinenräumen über Luxus-Suits, Küchen, Steuerzentralen und einfachen Kabinen gibt es Einiges in dem vereisten Schiff zu entdecken. Die Karte ist für alle Spieler ab sofort kostenlos spielbar.

Patch 2.0 Kurzüberblick

  • Operator-Rufe: Die Ausrufe bei diversen Aktionen sind jetzt nur noch von Teammates hörbar und können somit dem Feind nicht mehr die eigene Position verraten.
  • Spawn-Locations: Die Spawn-Locations können in Ranked- und Custom-Matches jetzt nur noch ein Mal ausgewählt werden, damit nicht immer der selbe Spawn gewählt wird. Man kann den Spawn erst wieder wählen, wenn alle verbliebenen Spawns auch gewonnen wurden. Bei einer Verlängerung werden alle Einstiegspunkte wieder verfügbar.
  • Geschossspuren: Der sogenannte Bullet-Trail-Effekt wurde optisch verringert. Besonders bei Waffen mit Schalldämpfer sind weniger Spuren zu sehen, was den Stealth-Faktor belohnen soll.
  • Blendgranaten: Flashbangs sind nun effektiver im Wirkungsgrad.
  • Verteidiger-Gadgets: Die Lautstärke und die Sichtbarkeit der Effekte von Verteidiger-Gadgets wurde verringert.
  • Wände und Barrikaden: Verstärkte Wände und Castle’s Barrikaden blocken nun zuverlässig Kugeln schon beim Befestigen.
  • Thatcher’s Shotgun: Thatcher bekommt nun eine englische M590A1 Shotgun spendiert, damit er endlich auch seinem Anzeigebild gerecht wird.
  • Hostage-Glitch-Fix: Angreifer können jetzt nicht mehr die Geisel in elektrifizierten Stacheldraht werfen, um die Runde zu gewinnen. Bandit’s Gadget macht also keinen Schaden mehr an Geiseln.

Viele weitere kleine Bug-Fixes und Veränderungen vor allem im Ranked-Mode findet ihr in den Patchnotes.

Trailer:

Rainbow Six Pro-League

Ubisoft hat zusammen mit Microsoft und der ESL eine Rainbow Six: Siege Profiliga gelauncht, in der ab März alle angehenden Profi-Teams auf PC und XBOX One antreten und Preise bis zu 100.000$ gewinnen können. Wer nun Interesse bekommen hat, kann sich auf dieser Seite registrieren und qualifizieren.

News-Schreiber für BattlefieldSeries.de. I like potatoes!

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server