Menu

Battlefield 4 – Neue Standard-Tickrate für Konsolen & Tests

battlefield-4-wallpaper-5Die Ankündigung einer höheren Tickrate auf Playstation 4 und Xbox One haben die „Battlefield 4“-Entwickler bei DICE L.A. mehr als ein Mal gegeben; der Weihnachts-Patch brachte die Unterstützung dann offiziell mit. Danach waren aber erst einmal Ferien, DICE musste die PC-Ergebnisse und diverse Konsolentests bewerten und hat darum erst jetzt eine offizielle Ankündigung: Alle Server mit maximal 32 Spielern laufen ab nächster Woche standardmäßig mit einer Tickrate von 45 statt der bisher üblichen 30 Hertz.

Anzeige

Die Devs nennen gleich mehrere Gründe, warum man aktuell keine 55 oder 60 Hertz Tickrate anbietet: Die steigenden Anforderungen an das Netzwerk und die erhöhte Belastung der Serverhardware und der Spielerhardware würden aktuell dagegen sprechen. Server mit mehr als 32 Mann sind von den Änderungen bisher ebenfalls ausgenommen, da man bei den Tests immer wieder Probleme für einen Teil oder gleich alle Spieler auf dem Server sehen konnte. Generell sei es wichtiger, ein gutes und fehlerloses Spielerlebnis anzubieten, als für eine schöne Presseerklärung möglichst große Zahlen zu verwenden.

battlefield-4-wallpaper-3Im gleichen Post haben die Entwickler auch einen offiziellen Zeitplan genannt: Am 9. Februar werden die Änderungen auf beiden Plattformen an der amerikanischen Ostküste live gehen. Nach etwa zwei Testtagen werden dann alle betroffenen Server weltweit umgestellt. Die Entwickler warnen übrigens davor, dass man für den – als sehr unwahrscheinlich angesehenen… – Fall, dass es Probleme geben sollte, die Änderungen auch rückgängig machen wird.

Der Vorteil einer erhöhten Tickrate liegt auf der Hand: Der Server informiert das Spiel häufiger darüber, was passiert. Dementsprechend ist die Spielerfahrung direkter; herumwarpende Spieler und ähnliche unschöne Dinge nehmen stark ab. Gleichzeitig stirbt man gefühlt etwas schneller und die Framerate sinkt etwas, da die Konsole mehr Updates vom Server bekommt und entsprechend mehr arbeiten muss. Ebenso wichtig: Die Tickrate hat keinen positiven Effekt mehr, wenn sie höher ist als die Framerate – man kann schlicht und ergreifend das Mehr an Updates nicht sehen und profitiert folglich auch nicht davon. Eine erhöhte Tickrate wird es darum für die Xbox360 und die Playstation 3 logischerweise nicht geben.

battlefield-4-screenshots-dragon-valley-24

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server