Menu

DICE – Sucht nach „Virtual Reality“-Entwicklern

Battlefield-5-teamwork-screenshot-16

Anzeige

Spätestens nach der Ankündigung einer Version von Star Wars Battlefront für Playstation Virtual Reality sollte klar sein, dass DICE kein Problem mit Virtual Reality hat und sich – anders als viele große Entwickler – des Themas gerne annehmen. Wie man nun auf der offiziellen Website nachlesen kann, gilt die Begeisterung rund um das absolute Hype Thema nicht nur für bereits veröffentlichten Titel,, sondern auch potentiellen Spielen. Genauer gesagt: DICE sucht explizit Technical Artists und Game Designer für „Virtual Reality“-Titel.

battlefield-bad-company-3-screenshots-3

Ob das am Ende mehr als nur ein Versuch mit der neuen Technik darstellt, ist aktuell natürlich unbekannt. Beispiele für einen entsprechenden Versuch mit angesagten Themen hat es übrigens schon mehr als ein Mal gegeben. So sollten Battlefield 3 und Battlefield 4 beispielsweise Mobile-Versionen bekommen, die am Ende nie realisiert – oder im Fall von Battlefield 3 kurze Zeit nach Launch wieder aus dem Store entfernt – wurden. Gerüchte zu Virtual Reality und Battlefield 5 gibt es übrigens auch schon: Eine entsprechende Notiz soll auf der Dubai Comic Con zu sehen gewesen sein. Auch ein Titel wie Mirror’s Edge Catalyst könnte mit der entsprechenden Technik sehr beeindruckend – oder sehr gefährlich für den Mageninhalt… – sein.

Battlefield-5-screenshot-1

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server