Menu

Battlefield 1 – Trailer, 64 Spieler Multiplayer, Setting im Ersten Weltkrieg & Schlachtschiffe

battlefield-1-screenshots-3

Anzeige

DICE hat soeben mit Battlefield 1 das brandneue Battlefield enthüllt. Wie der Name schon andeutet, geht es zeitlich ganz leicht zurück – die schwedischen Entwickler gehen mit der Shooter-Serie zu den eigenen Anfängen und bringen uns die Schlachten des Ersten Weltkriegs näher. Gameplay gab es zwar nicht zu sehen; dafür haben die Entwickler aber viel zum Multiplayer erzählen gehabt und vor allem dem Singleplayer nur begrenzte Aufmerksamkeit geschenkt. Und darum haben wir jetzt die Übersicht rund um Beta, Launch-Termin, Plattformen, Flammenwerfer, Pferde, Schlachtschiffe und Mehr.

battlefield-1-screenshots-5

Battlefield 1 -Die wichtigsten Daten

  • Name: Battlefield 1
  • Setting: Erster Weltkrieg
  • Engine: Frostbite
  • Release: 21.10.2016
  • Plattformen: PC, Xbox One und Playstation 4
  • Erste Anspielmöglichkeit: EA Play ab dem 12. Juni
  • Multiplayer: 64 Spieler
  • Beta: Es wird natürlich eine Beta geben. „Battlefield Insider“ werden zuerst daran teilnehmen können; die Anmeldung findet ihr hier.

 

battlefield-1-screenshots-4

Battlefield 1 – Die wichtigsten Dinge zum Multiplayer

Das Setting von Battlefield 1 sorgt natürlich dafür, dass die Entwickler die eine oder andere Änderung im Vergleich zu Battlefield 4 einbauen müssen. Am Kern ändert sich aber nichts: Maximal 64 Mann pro Server, Fahrzeuge, Zerstörung und Modi wie Conquest und Co. werden dafür sorgen, dass man sich heimisch fühlt. Auch das altbekannte „Stein, Schere und Papier“-Prinzip soll für faire Gefechte sorgen.

  • Die Fahrzeuge: Man wird zu Land, zur See und in der Luft kämpfen können. Als Fahrzeuge sind Zeppeline, Schlachtschiffe, Pferde, Doppeldecker, Bomber, Motorräder und Panzer bestätigt. Bei den Flugzeugen auffällig: Es gibt anscheinend Versionen mit mehr als nur einem Sitzplatz.
  • Halt. Moment mal! Schlachtschiffe? Pferde?! Richtig gelesen: Sowohl Pferde als auch Schlachtschiffe werden genutzt werden können. Während die Schlachtschiffe ganz offen als kontrollierbar und sehr mächtig bestätigt wurden, war man bei den Pferden nicht ganz so offen. Am Ende wurde allerdings gesagt: Man kann auch Pferde zu einem Kampf mit Panzern mitbringen…
  • Vier Klassen: Es wird vier normale Klassen geben. Der Assault ist der Panzerabwehrsoldat, der Medic belebt Kameraden wieder, der Support hat LMGs und Munition und der Scout kämpft mit Scharfschützengewehren. Außerdem gibt es dedizierte Klassen für die Fahrzeuge.
  • Viele Waffen: Es soll viele Waffen aller Art geben. Halbautomatische Waffen, vollautomatische Waffen, Nahkampfwaffen, Flammenwerfer und Co. sollen für extrem viel Abwechslung sorgen. Waffenanpassungen werden auch im Spiel sein; man wird aber nur Dinge umsetzen, die es damals tatsächlich gab.
  • Mehr Nahkampf: Es wird mehr Möglichkeiten für den Nahkampf geben. Details fehlen noch; die Devs sprechen aber davon, dass die Nahkampfwaffen unterschiedliche Statistiken haben.
  • Gas und Gasmaske: Es wird auf jeden Fall Gasmasken geben, die nützlich sind, falls es einen Gasangriff gibt.
  • Artillerie: Auch Artillerieangriffe werden wichtig sein.
  • Und Umgebungen: Man wird in Frankreich, Italien, Arabien und an weiteren Orten kämpfen können. Battlefield 1 lässt Fans quasi die ganze Bandbreite des Krieges erleben.
  • Zerstörung: Es soll mehr Zerstörung als jemals zuvor geben. Auch große Strukturen sollen zerstört werden können.

 

battlefield-1-screenshots-2

Battlefield 1 – Singleplayer

Zum Entwickler wurde sehr wenig gesagt. Fakt ist: Man soll die gesamte Welt sehen und man will den Singleplayer mehr Battlefield-mäßig gestalten – es soll auf jeden Fall mehr Fahrzeuge, Freiheit und Möglichkeiten geben. Außerdem wurde bestätigt, dass man in den verschiedenen Missionen die Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln erleben wird. All das klingt natürlich spannend und nach dem Schritt in die richtige Kampagnen-Richtung; ein bisschen Skeptik behalten wir uns aber vor.

battlefield-1-screenshots-6

Battlefield 1 – Und sonst so

Man muss es wohl kaum erwähnen: Der Trailer von Battlefield 1 ist wunderschön. Die Optik, die Details, die unterschiedlichen Umgebungen – wow. Auch das Versprechen einer verbesserten Steuerung klingt cool. Jetzt schauen wir uns den Trailer nochmal an, wünschen euch einen tollen Abend und ganz viel Spaß beim Diskutieren, Spekulieren und Co. Spätestens am 10. Juni geht es beim „EA Play“-Event mit der ersten Anspielmöglichkeit weiter. Und außerdem: Wir haben bisher noch nicht gehört, wie bei einer Präsentation gefordert wurde, einen Trailer nochmal abzuspielen…

Battlefield 1 – Mehr Details

  • Die Gamechanger haben bereits im Februar erstmals Battlefield 1 gespielt.
  • Jeder, der bisher Battlefield gespielt hat, hat erzählt, wie viel Spaß das gewesen sein. Darunter sind Entwickler von DICE L.A., Gamechanger und einige EA-Mitarbeiter.
  • In der Präsentation wurde explizit das Community Test Environment mnit allen Verbesserungen erwähnt.
  • Es gibt diverse Vorbesteller-Boni, die Fans den Zugriff auf Waffen und Ausrüstung sichern sollen.

 

battlefield-1-screenshots-7

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it.

#Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server