Menu

Battlefield 1 – Aushebbare Löcher könnten ins Spiel kommen

battlefield-1-launch-4k-screenshots-10

Anzeige

In Battlefield 1 kann man mit Explosivwaffen wunderbare tiefe Bombenkrater erzeugen. Da das oftmals mehr als nur etwas nützliche Deckung bedeutet, hat sich sicher schon der eine oder andere Spieler die Frage gestellt, warum man nicht mit einer Schaufel einfach loslegen kann. Nun hat einer der Entwickler diesen Spielern Hoffnung gemacht: Sobald das Community Test Environment live sei, könne man sich ein entsprechendes Feature anschauen und testen. Bereits früh in der Entwicklung gab es sogar eine entsprechende Funktion, die dann aber nicht genug Spaß machte.

battlefield-1-launch-4k-screenshots-8

Die Schuld daran, dass man nicht zum Launch eigene Tunnel, Löcher und Barrikaden erstellen konnte, lag an gleich mehreren Dingen: Das Terrain kann aktuell nur in der Vertikalen, aber nicht in der Horizontalen beschädigt werden. Dazu ist die Terrain-Deformation aus Performance-Gründen recht langsam – während man bei einer Explosion das recht langsame Update hinter Rauch und Flammen verstecken kann, fehlt das beim Buddeln mit einer Schaufel. Dazu kann man in einem Level – wieder aus Performance-Gründen – nur eine bestimmte Anzahl Löcher machen und ein entsprechendes Loch würde genau so aussehen wie nach einer Explosion. Trotzdem wird man sich das Thema in Zukunft gerne noch einmal anschauen.

battlefield-1-launch-4k-screenshots-3

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server