Menu

Battlefield 1 – Mehr als 13 Millionen Mal verkauft, hat 50 Prozent mehr Spieler als Battlefield 4

Anzeige

Alle drei Monate macht Publisher EA das, was man als börsennotiertes Unternehmen eben tut: Man stellt offizielle Zahlen vor, gibt einen Ausblick auf die Zukunft und erwähnt dabei natürlich die eigenen Titel. Im Falle der gestrigen Konferenz gab es besonders gute Zahlen rund um Battlefield 1 zu berichten: Der Multiplayer-Shooter hat mehr als 50 Prozent mehr Spieler gehabt als Battlefield 4 im selben Zeitraum um die drei Monate nach dem Launch.

Damit bestätigt sich das, was sich bereits zum Launch abgezeichnet hatte: Battlefield 1 ist deutlich erfolgreicher als Battlefield 4 und lässt dabei auch – wenig überraschend, aber trotzdem erwähnenswert… – das von großen Teilen der Community ungeliebte Battlefield Hardline weit hinter sich. Dass EA die prognostizierten Verkaufszahlen von 12 bis 13 Millionen verkauften Titeln getoppt hat, ist da natürlich Ehrensache und auch offiziell bestätigt. Ebenso wenig überraschend: Der Titel ist auf dem Weg, das erfolgreichste Battlefield der Seriengeschichte zu werden. Da kann man nur ganz herzlich gratulieren…

Editor & Admin of battlefieldseries.de knowing everything about shooters. Marketing man. All thoughts my own. Call me Mike or forget it. #Yolo #Swag #Catz

SUPPORT US

Bitcoin: 1AwYAaPwTfVmzvM5LNo5RHKs9EybsLrB4X

TS3 Server